Gesund, lustig, lecker und sehr einfach zuzubereiten. Diese Zucchini-Feta-Pfannkuchen haben alles, um mit Ihrer Familie erfolgreich zu sein oder sich selbst eine persönliche Laune zu machen. Sie können als Vorspeise oder als Beilage serviert werden, obwohl nichts sie daran hindert, die Protagonisten des Aperitif-Momentes zu sein.

Sie werden aus unseren eigenen Zutaten hergestellt und tragen auf beiden Seiten das Siegel des Mittelmeers. Damit sie perfekt werden, ist es wichtig, die Zucchini gut abtropfen zu lassen, was ja bekanntlich viel Wasser abgibt, damit man beim Hinzufügen der restlichen Zutaten eine kompakte und handhabbare Masse erhält.

Mineral B De Buyer Eisenpfanne , Caractère Revol Teller und Revol Porzellan-Auflaufförmchen

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 2 Zucchini
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 Eier
  • 180 g Feta-Käse
  • Schale von 1 Zitrone
  • 2 Zweige frische Minze
  • 1 Zweig frischer Dill
  • 2 Zweige frisches Basilikum
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 TL scharfe Paprikaflocken
  • Salz
  • gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 60-80 g Weizenmehl
  • 50 ml natives Olivenöl extra

Magimix Küchenmaschine und Pallarès Küchenmesser

Ausarbeitung

  1. Die Zucchini gut waschen, die Enden entfernen und wegwerfen. Den Rest geben wir durch eine Reibe oder, wie ich es getan habe, reiben wir sie mit dem Magimix-Roboter .
  2. Entfernen und entsorgen Sie die äußere Schicht der Zwiebel und auch die Enden der Blätter. Den Rest halbieren und reiben.
  3. Mischen Sie die Zucchini mit der Frühlingszwiebel und legen Sie sie in ein Tuch oder ein Käsetuch. Wir halten an den Enden fest und drehen uns, wobei wir drücken, damit die Zucchini und die Zwiebel ihr Wasser abgeben. Wir entleeren so viel wie möglich.
  4. Schlagen Sie die Eier in einer breiten und tiefen Schüssel. Fügen Sie den Feta-Käse hinzu und zerbröseln Sie ihn.
  5. Als nächstes fügen wir die Zitronenschale, die Kräuter, alles fein gehackt, und die Gewürze hinzu.
  6. Die abgetropfte Zucchini-Zwiebel-Mischung hinzugeben und gut vermischen.
  7. Wir beenden den Teig, indem wir das Weizenmehl hinzufügen und rühren, bis wir einen homogenen Teig erhalten.
  8. Erhitzen Sie einen Esslöffel natives Olivenöl extra in unserer Eisenpfanne und geben Sie die Mischung löffelweise hinein, wobei Sie sie vorsichtig flachdrücken, um einen Pfannkuchen zu formen.
  9. Braten Sie die Pfannkuchen bei mittlerer Hitze fünf Minuten auf jeder Seite oder bis sie eine schöne goldene Farbe bekommen.
  10. Wir servieren frisch zubereitet oder kalt, in jedem Fall sind sie großartig. Vor allem, wenn wir sie mit einer Schüssel Sauerrahm oder Joghurtsauce begleiten.

Porzellanteller Caractère Revol und Gabel mit Holzgriff Pallarès

Autorin des Rezepts: Carmen de Tía Alia

Kommentare

Claudia :

Es una gran combinación, verdad José? Feliz de que te guste, un saludo y a disfrutarla.

jose:

Delicioso

Hinterlassen Sie einen Kommentar