Das Hinzufügen von Gemüse zu bestimmten Teigen wie Pizza, Brot, herzhaften Muffins oder Crêpes bietet uns eine Vielzahl von Möglichkeiten, mit den üblichen Rezepten herumzuspielen und sie in etwas völlig Neues zu verwandeln, mit viel auffälligeren Aromen und Farben und appetitlicher. Und ganz nebenbei gibt es uns die Lösung, um die Kleinen zu Hause dazu zu bringen, es öfter und manchmal sogar unbewusst zu essen.

Das Rezept für herzhafte Spinatpfannkuchen (Sie kennen sie auch als „Spinatpfannkuchen“) ist ein deutliches Beispiel dafür. Wie Sie wissen, gehört die Teigzubereitung für Pfannkuchen, Blinis oder Pancakes (wie auch bei Crêpes) zu den einfachsten Dingen, die es gibt. Bei den heutigen Pfannkuchen besteht der einzige Unterschied darin, dass dem Teig, der perfekt ist, weil er so zart ist, ein Teil Babyspinat und eine leichte Kreuzkümmelnote hinzugefügt werden. So werden wir einige Pfannkuchen mit einer schönen und auffälligen grünen Farbe haben, die alle begeistern werden, besonders die Kleinen, und die wir zu jeder Tageszeit sowohl alleine als auch als Beilage einnehmen können.

Um sie schnell fertig zu machen und gleichzeitig diese schöne grüne Farbe beizubehalten, kochen wir sie in einer Eisenpfanne, die perfekt für ihre fantastische Wärmespeicherung und -verteilung ist . Dazu verwenden wir die Benjamina von De Buyer, die 12-cm- Mineral-B-Eisenpfanne . Wir könnten sie in einer Pfanne jeder anderen Größe zubereiten, aber damit erhalten wir Blinis mit idealen Abmessungen, ohne auf Ringe oder Formen zurückgreifen zu müssen.

Haben Sie alles bereit? Na los geht's mit dem Rezept!

Eisenpfanne Mineral B De Buyer

Zutaten

Für den Pfannkuchenteig:

  • 200 g Mehl
  • 150 g Babyspinat
  • 1 Ei
  • 300 ml teilentrahmte Milch
  • 1 TL Backpulver
  • 40 g ungesalzene Butter, geschmolzen
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Pfannkuchen zubereiten und servieren:

  • 20 cl Crème fraîche*
  • Geriebene Zitrone
  • Öl oder Butter zum Einfetten der Pfanne

* Crème fraîche ist eine aus der Normandie stammende fermentierte Sahnesorte, die Sie im Kühlbereich der meisten Supermärkte finden. Es ist eine ziemlich dicke Creme mit einer leichten Säurenote und einem Fettanteil, der 40% erreichen kann. Wenn Sie es nicht finden können, können Sie halbgeschlagene Sahne verwenden.

Ausarbeitung

  1. Waschen und trocknen Sie den Babyspinat.
  2. Geben Sie alle Zutaten in das Mixglas und schlagen Sie, bis Sie eine glatte Paste erhalten. Den Teig in eine Schüssel füllen und 1 Stunde ruhen lassen.
  3. Geben Sie einen Spritzer Öl oder einen Butterwürfel in die Eisenpfanne von Mineral B De Buyer und gießen Sie, wenn sie heiß ist, eine Kelle voll der Zubereitung ein.
  4. Wenn Blasen erscheinen, drehen Sie den Pfannkuchen um und backen Sie einige Sekunden auf der anderen Seite weiter.
  5. Servieren Sie die Pfannkuchen mit einem Teelöffel Crème Fraîche und bestreuen Sie sie mit geriebener Zitronenschale (sie schmecken auch köstlich zu Burrata, einem Qualitätslaster dank seiner großen Geschmacksdosis, die die Aromen von Sahne und Mozzarella mischt).

Noten

  • Diese Pfannkuchen sind perfekt für jede Tageszeit, aber sie sind eine luxuriöse Beilage zu einer Räucher- und Käseplatte.
  • Wie bereits erwähnt, können Sie anstelle der Crème fraîche auch halbgeschlagene Sahne verwenden. Und es passt auch hervorragend zu eingedicktem griechischem Joghurt oder Frischkäse.
  • Um etwas schneller zu werden, können Sie die 3-Pfannkuchen-Version verwenden, die De Buyer Iron Mineral B 3 Blini Pan . Es ist nicht nur effizienter, sondern auch ideal für Mutige und große Familien!
  • Wie bei den meisten Rezepten, die ich mit Ihnen teile, können Sie es nach Ihren Wünschen abwandeln. Tauschen Sie die teilentrahmte Milch gegen einen Gemüsedrink aus, verwenden Sie statt Spinat ein anderes Gemüse, fügen Sie ein wenig Basilikum, Minze hinzu oder würzen Sie mit Ihrem Lieblingsgewürz, um ihm Ihre persönliche Note zu verleihen. Haben Sie keine Angst, verschiedene Zutaten auszuprobieren, denn Sie werden es sicher richtig machen!

Spinatpfannkuchen

Magimix Mixer aus Glas

Autor des Rezepts: De Buyer

Kommentare

Claudia&Julia:

¡Hola Ana!

Disculpa el malentendido; hemos revisado la receta, y al aparecer todos los ingredientes seguidos, daba pie a confusión. Verás que ahora ya se indican por separado los necesarios para preparar la masa de las tortitas y los que utilizamos para cocinarlas y presentarlas.
La crème fraîche es para acompañar al servirlas. En caso de no disponer de ella, siempre puedes usar una cucharada de queso crema, de yogur griego o de nata semi montada. O tomarlas tal cual :)

Muchas gracias por tu comentario; esperamos que pruebes la receta y nos cuentes qué tal.

¡Un saludo!

Ana Jiménez :

Interesante receta, pero me surge una duda: ¿la creme fraiche se echa en la masa o es solo para acompañamiento?

Hinterlassen Sie einen Kommentar