Kastanien zu kochen, nicht sie zu rösten, ist eines der einfachsten Dinge, die Sie tun können, wenn Sie vorhaben, Kastanien zu kochen, und das Ergebnis ist köstlich. Ich erinnere mich gerne daran, wie zu Hause, als ich klein war, an Herbstsonntagen zur Nachtischzeit zwei Tabletts auf den Tisch gebracht wurden: eines mit feuergerösteten Kastanien und das andere mit gekochten Kastanien. Die Wahrheit ist, dass es schwierig war zu entscheiden, wer reicher war. Sie sind immer verschwunden!

Sie können gekochte Kastanien einfach mit einem Topf oder einem kleinen Topf zubereiten, da sie wenig Platz einnehmen und das Wasser sofort zu kochen beginnt. Oder Sie machen sie im Slow Cooker noch schneller . Es ist zweifellos eine ausgezeichnete Option, um noch mehr Zeit zu gewinnen.

Die Zubereitung von gekochten Kastanien hat nur wenige Geheimnisse, da es sich um ein einfaches und schnelles Kochen handelt . Aber ich hinterlasse Ihnen eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung und einige Tricks und Ideen, damit sie auf dem Punkt bleiben. Und köstlich!

Wenn Sie keine Kastanien gekocht haben, sollten Sie es tun. Ich denke, Sie werden vom Ergebnis überrascht sein: Sie sind zart und schmackhaft, mit ihrem charakteristischen Kastaniengeschmack. Gut gekocht, was sehr wenig kostet, lassen sie sich super schnell schälen und sind eine tolle Möglichkeit, den Herbst zu genießen und neue Kraft zu tanken.

Zutaten

  • Kastanien (jeweils Menge nach Wahl)
  • ein Esslöffel Salz
  • Anis (optional, obwohl es eine sehr beliebte Zugabe ist)
  • Ein Lorbeerblatt (optional)

Zubereitung (im herkömmlichen Topf und im Schnelltopf)

  1. Reinigen Sie die Kastanien, indem Sie sie durch Wasser in einem Sieb passieren.
  2. Geben Sie ihnen einen tiefen Schnitt*. Es ist nicht notwendig, ein Kreuz zu machen, es kann einfach ein Querschnitt sein, aber es ist notwendig, die Haut der Kastanie zu schneiden, damit das Wasser eindringen kann.
  3. Wenn Sie die Kastanien auf traditionelle Weise zubereiten: Geben Sie so viel Wasser in einen Topf oder einen mittelgroßen Topf, dass die zu kochenden Kastanien bedeckt sind. Das Wasser erhitzen und, wenn es heiß ist, einen Esslöffel Salz und einen halben Teelöffel Anis (auch, wenn Sie möchten, das Lorbeerblatt) darauf verteilen. Fügen Sie die Kastanien hinzu und lassen Sie sie 35-40 Minuten bei schwacher Hitze kochen (gerade genug, um sie am Kochen zu halten, wenn es bereits zu kochen begonnen hat). Nach dieser Zeit vom Herd nehmen und das Wasser abseihen.
Wenn Sie die Kastanien in einem Schnellkochtopf kochen: Geben Sie Wasser in den Schnellkochtopf (der einige Zentimeter höher sein kann als die Höhe, die die Kastanien einnehmen werden), schalten Sie die Hitze ein und, wenn das Wasser heiß wird , fügen Sie einen Esslöffel Salz und einen halben Teelöffel Anis (und optional das Lorbeerblatt) hinzu. Schließen Sie den Schnellkochtopf und stellen Sie ihn auf mittlere Hitze, bis die beiden Druckringe herauskommen. Bleiben Sie 7-8 Minuten am Feuer und stoppen Sie das Feuer. Warten Sie, bis der Druck von selbst nachlässt, und wenn Sie ihn öffnen können, öffnen Sie den Topf und passieren Sie die Kastanien.
4. Warten Sie ein paar Minuten, bis sie die Hitze verloren haben und Sie sie mit Hilfe eines Messers schälen können, oder servieren Sie sie am Tisch, wenn sie noch etwas heiß sind, zur Nachtischzeit, und jeder Gast schält die, die sie sind zu nehmen, wie es immer getan wurde.

Rezept zum Kochen von Kastanien

Noten

  • Wählen Sie Ihre Kastanien mit Bedacht aus: Idealerweise sollten sie hart und glänzend braun sein.
  • Dass sie alle ähnlich groß sind, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten.
  • *Zweifellos gibt es kein besseres Messer für diese Schnitte an Kastanien als das Spezialmesser für Knoblauch und Kastanien von Opinel - seine gebogene und scharfe Spitze und die Form der Klinge, die es schneidet, ermöglicht es Ihnen, die Kastanie so zu schneiden eine Möglichkeit, diese Schnitte mit großer Geschicklichkeit auszuführen.
  • Je nachdem, ob die Kastanien größer oder kleiner sind, variiert die Garzeit um einige Minuten.
  • Beim Schälen von Esskastanien ist es wichtig, sowohl die äußere Schale als auch die innere Hautschicht, die bitteren, zu entfernen.
  • Einmal gekocht und geschält, probieren Sie sie auch getunkt in eine Zuckerglasur ... Oder sie werden ein garantierter Erfolg, wenn Sie sie zur Kaffeezeit in Schokoladenfondant getaucht servieren! Ein Häppchen Kastanien und Schokolade ist eine ideale Begleitung zum Abschluss eines Familientreffens.

Kommentare

Teresa:

Hola!! El anís es en especia o licor? Gracias.

Cestadefruta.es :

Que ricas por favor, con anís están súper buenas

Claudia:

Hola Montse,

Los 7-8 minutos son a contar a partir de que los anillos de presión ya han subido. Siendo así, recuerda siempre haber bajado el fuego cuando los anillos han subido -cuando la presión en la olla ya es alta, solo debes MANTENER esa presión, y para ello es conveniente abajar el fuego, simplemente para que se mantengan allí, pero nunca con el fuego al máximo cuando la presión ya ha alcanzado su punto óptimo.
Cualquier duda, escríbenos a tienda@claudiaandjulia.com. Gracias!

montse:

les castanyes fetes amb olla a pressió, no tinc clar si els 7-8 minuts són sense abaixar el foc o és a màxima potència.

Claudia:

Qué alegría Mireia, me alegro mucho!! La verdad es que sí están ricas, mucho, un vicio para toda la family! Saludos, Claudia

Mireia:

¡Pero qué ricas! No las había probado nunca así, y la verdad es que estoy como dices tú, ya no sé si las prefiero asadas o cocidas! Muchas gracias por la receta :)

Hinterlassen Sie einen Kommentar