Das hausgemachte Rezept für Tocino de Cielo , dieses traditionelle Dessert der spanischen Gastronomie mit mehr als 500-jähriger Geschichte, erfreut sich großer Beliebtheit und ist nicht nur ein perfektes Dessert, um es sonntags mit der Familie zu genießen, sondern auch ein ideales Rezept zum Ausprobieren des Eigelbs an dem Tag, an dem Sie einen Überschuss haben*.

Wenn Sie es probiert haben, wissen Sie, dass es sich durch seine weiche und dichte Textur auszeichnet, ähnlich der eines Flans, aber reicher an Eigelb (ich bin ein Fan des Eiergeschmacks, deshalb mag ich es so sehr! ). Ich gebe zu, es ist intensiv süß, mit einem starken Eigelbgeschmack und einem köstlichen Kontrast dank des Karamells, und wenn Sie einen Bissen nehmen, werden Sie zweifellos mehr wollen. Zu Hause nennen wir es immer „ tocinillo de cielo “, wie nennt man es?

*Wenn Sie zu Hause einen Überschuss an Eiern haben, können Sie das Eigelb für Eierkuchen verwenden oder das Eigelb für dieses Tocino de Cielo-Rezept und das Eiweiß für die Zubereitung von Baiser verwenden .

Zubereitung von himmlischem Speck

Geschichte und Kuriositäten von Tocino de Cielo

Dieses Dessert hat seinen Ursprung in Andalusien und seine Entstehung ist eng mit der Geschichte der Klöster dieser Region verbunden. Es entstand eigentlich als Rezept für die Verwendung von Eigelb . Ich erzähle dir mehr:

Tocino de cielo entstand im 14. Jahrhundert in der Stadt Jerez de la Frontera. Seine Entstehung wird den Nonnen des Klosters des Heiligen Geistes von Jerez zugeschrieben. Die Geschichte besagt, dass die örtlichen Weingüter den Klöstern das Eiweiß spendeten, das zur Klärung des Weins verwendet wurde , wobei eine große Menge Eigelb übrig blieb. Um eine Verschwendung dieses Eigelbs zu vermeiden , begannen die Nonnen damit zu experimentieren, indem sie Zucker und anderes hinzufügten Einfache, damals verfügbare Zutaten wie Wasser und Zucker , um ein Dessert zu kreieren. So entstand Tocino de Cielo, zunächst als Möglichkeit, ein Nebenprodukt der Weinproduktion der Region zu verwenden.

Das Dessert erfreute sich schnell über die Klostermauern hinaus großer Beliebtheit und wurde in ganz Spanien bekannt. Seine geschmeidige Konsistenz und die reichhaltige Süße machten es zu einem Favoriten, besonders an Feiertagen und Feiern.

Auch wenn der Name auf eine Verwandtschaft mit Speck oder Schweinefleisch schließen lässt, enthält „Bacon of Heaven“ keine Fleischzutaten . Der Name leitet sich wahrscheinlich von seiner sanft dichten und reichhaltigen Textur ab, die an Schweinefett erinnern könnte, und „Himmel“ von seinem himmlisch süßen Geschmack .

Tocino de Cielo ist in Andalusien und ganz Spanien nach wie vor sehr beliebt und nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern auch ein wichtiger Teil des gastronomischen Kulturerbes Spaniens und hält eine Tradition am Leben, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

Und da Sie wissen, dass wir große Fans der Beibehaltung traditioneller Rezepte sind, stellen wir Ihnen das Rezept vor, damit Sie es zu Hause nachkochen können! (Er ist viele Sonntage zu Hause!).

Traditionelles Rezept für Tocino de Cielo

Woraus besteht das Rezept von Tocino de Cielo?

  • Eigelb : Die Basis von Tocino de Cielo sind die Eigelbe, die in großen Mengen verwendet werden.
  • Zucker : Notwendig sowohl für die Zubereitung des Eigelbs als auch des Karamells.
  • Wasser : Zur Herstellung des Sirups, der mit dem Eigelb vermischt wird.
  • Flüssiges Karamell : Um die Form zu bedecken und dem Tocino de Cielo seine charakteristische glänzende und süße Oberschicht zu verleihen.

Das Rezept zur Herstellung des traditionellen Tocino de Cielo

Zutaten

  • 12 Eigelb
  • 500g Zucker
  • 1 Glas Wasser
  • 4 Esslöffel Zucker

Vorbereitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 170 °C vor und stellen Sie einen großen, mit Wasser gefüllten Behälter auf den Boden, um eine feuchte Umgebung im Ofen zu schaffen.
  2. Stellen Sie einen flachen 20-cm-BRA-Efficient-Topf auf den Herd. Bereiten wir das Karamell vor: Geben Sie 4 Esslöffel Zucker in den Topf und lassen Sie es bräunen, ohne es zu stark zu bewegen (und bewegen Sie den Topf immer, um es zu verteilen, bewegen Sie es nicht mit einem Spatel, sonst kristallisiert es), bis wir ein sehr gleichmäßiges Karamell erhalten goldenes Karamell. Buchung.
  3. Während das Karamell abkühlt, geben Sie das Wasser und den restlichen Zucker in einen Efficient-Topf . Kochen Sie diese Mischung bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten lang, bis ein dicker Sirup entsteht. Lassen Sie den Sirup abkühlen, bis er Wärme verliert.
  4. In einer Schüssel die Eigelbe mit einem Handmixer verrühren. Den Sirup in einem dünnen Strahl nach und nach unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen hinzufügen. Es ist wichtig, dies schnell zu tun, um Schaumbildung zu vermeiden.
  5. Sobald der gesamte Sirup eingearbeitet ist, die Mischung abseihen, um eventuelle Eierreste zu entfernen.
  6. Gießen Sie die Mischung vorsichtig mit dem Karamell über den Topf.
  7. Etwa 15 bis 16 Minuten backen. Da die Efficient-Pfanne viel Wärme speichert, gart der Speck schneller als in anderen antihaftbeschichteten Pfannen.
  8. Nach dem Garen aus dem Ofen nehmen und den Tocino de Cielo auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Sobald es temperiert ist, stellen Sie es mindestens 5 Stunden lang in den Kühlschrank, bevor Sie es aus der Form lösen. Zum Schluss vorsichtig aus der Form lösen und schon ist es zum Genießen bereit!
Danke an Loleta für diese wundervollen Fotos und an BRA für das Rezept!
star

Kommentare

Claudia&Julia:

Hola Luisa,

Sin duda estas recetas son, en muchos casos, parte de la historia de las familias. Nos alegra que te haya gustado y esperamos que la pruebes y nos cuentes qué tal ;)

¡Un saludo!

Luisa:

¡Qué gracia! En casa la abuela la hacía muchos domingos, y no sabía que era tan fácil. ¡La probaré este finde, muchas gracias!

Hinterlassen Sie einen Kommentar