Lola, Autorin von Loleta, Leben, Markt und Kochen , bringt uns ein Cocotte-Rezept , das Sie zu Hause wirklich genießen werden: ein Kürbisrisotto , ohne Komplikationen, aber mit einem köstlichen und höchst herbstlichen Geschmack. Was genießt du!

Risotto ist eine italienische Art der Reiszubereitung, die auf Geduld basiert, aber überhaupt nicht schwierig ist. Das Geheimnis besteht darin, den Reis (fast immer vom Baum- oder Carnaroli-Typ) dazu zu bringen, seine gesamte Stärke freizusetzen, damit er eine cremige Textur hat. Dazu müssen Sie sich mit Hilfe eines Holzlöffels ständig bewegen.

Heute bereiten wir es nur mit Gemüse zu, aber die Möglichkeiten sind endlos, genau wie Ihre Fantasie.

Angesichts der Daten, in denen wir uns befinden, und um saisonales Obst zu nutzen, dachte ich, es könnte interessant sein, ein Kürbisrisotto zuzubereiten. Ich dachte, es wäre eine interessante Kombination, und tatsächlich ist es eine absolut köstliche Kombination geworden!

Sie können das Risotto in einem niedrigen Topf zubereiten, wie z. B. der Cocotte vom Le Creuset-Kochtopftyp , oder wie in meinem Fall habe ich direkt die normale runde Cocotte verwendet. Die Verteilung der Hitze durch das Bügeleisen ist großartig und das Garen ist perfekt.

Kürbisrisotto

Le Creuset Mini-Cocottes

Zutaten

  • 600 g Kürbisfleisch, in sehr kleine Stücke geschnitten
  • 50 ml natives Olivenöl extra La Chinata
  • 90 g Butter in drei Teile geteilt
  • 4 Zweige frischer Rosmarin
  • 1 ganze Knoblauchzehe und eine weitere fein gehackt
  • 1 fein gehackte Zwiebel
  • 300 g Carnaroli-Reis
  • 1 Liter Hühnerbrühe, heiß (für eine vegetarische Variante können wir auch Gemüsebrühe verwenden)
  • 50 g Parmesankäse, gerieben
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Eine Handvoll geschälte Kürbiskerne

Vorbereitung

  1. Öl und ein Drittel der Butter in einer Bratpfanne erhitzen, dann zwei Rosmarinzweige, die ganze Knoblauchzehe und den Kürbis dazugeben.
  2. Bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten kochen oder bis sie weich und fast püriert sind. Die Rosmarinzweige und die Knoblauchzehe entfernen.
  3. In der Zwischenzeit in einem großen Topf die Brühe erhitzen. Es sollte kochend heiß sein, wenn Sie mit der Zubereitung des Risottos beginnen.
  4. In einer Cocotte ein weiteres Drittel der Butter erhitzen und die Zwiebel bei niedriger bis mittlerer Hitze braten, bis sie weich ist.
  5. Als nächstes den Reis hinzufügen und, ohne anzuhalten, sich mit einem Holzlöffel zu bewegen, einige Minuten braten lassen, damit das Öl alle Körner gut imprägniert.
  6. Fügen Sie eine Kelle heiße Brühe und dann die Kürbismischung hinzu. Gut umrühren, bis die Brühe vollständig verbraucht ist.
  7. Fügen Sie nach und nach mehr Brühe hinzu (ein oder zwei Kellen auf einmal), rühren Sie den Reis die ganze Zeit um und warten Sie, bis die Brühe verdunstet ist, bevor Sie mehr hinzufügen.
  8. Wenn noch ein paar Kellen übrig sind, den geriebenen Parmesan und die restliche Butter hinzugeben.
  9. Servieren Sie den Reis sehr heiß mit etwas mehr Käse und ein paar Rosmarinzweigen. Zum Schluss einige geschälte Kürbiskerne darüber streuen.

Kürbis Risotto Rezept

Le Creuset Keramikterrine , runde Le Creuset Mini-Cocotte und runde Le Creuset Evolution Cocotte

Sie können das Risotto in einzelnen Gerichten servieren oder es in Mini-Cocottes präsentieren, eine ausgezeichnete Option angesichts seiner Größe und dass es ein sehr sättigendes Gericht ist.

Ich hoffe, es gefällt euch genauso gut wie uns zu Hause!

Kommentare

Carmen:

Recetón. Auténtico y delicioso, lleno de sabor.

Hinterlassen Sie einen Kommentar