Kokosmilch kannst du ganz einfach selber machen. Sie müssen nur eine hochwertige Kokosnuss (ganz oder gerieben) haben und sie mit Wasser schlagen. Es ist so einfach, obwohl mit einigen Tipps, die ich Ihnen erzählen werde. Ich bringe Ihnen auch einige Ideen, um es zu genießen.

Um Kokosmilch herzustellen, können Sie natürliche Kokosnuss oder geriebene Kokosnuss verwenden, jetzt werde ich Ihnen sagen, wie es mit jeder Klasse geht, aber es wird wichtig sein, einen guten Mixer für einen guten Shake zu haben und auch gut zu filtern. Aber darüber werde ich in der Vorbereitung sprechen.

Rezept für Kokosmilch

1) Wie man Kokosmilch mit frischer Kokosnuss macht

Zutaten

  • 1 Kokosnuss

Vorbereitung

  1. Machen Sie einen Schnitt in die Kokosnuss, wo sie die Löcher hat, und entfernen Sie den Deckel. Gießen Sie die darin enthaltene Flüssigkeit in den Mixer . Das Fruchtfleisch von der Kokosnuss trennen und ebenfalls in den Mixer geben.
  2. Schlagen Sie das Kokoswasser mit dem Fruchtfleisch bei hoher Geschwindigkeit auf (es hilft, wenn der Mixer eine Pulse-Funktion für einen zusätzlichen Smoothie hat). Sie werden sehen, dass sich durch die Mischung aus Wasser, zerkleinertem Fruchtfleisch und freigesetztem Kokosöl eine Art dicker Brei bildet.
  3. Aus dem Glasmixer nehmen und durch ein Baumwollsieb passieren, gut filtern und auspressen und die Flüssigkeit, die Sie extrahieren, in einem Behälter auffangen. Sie haben bereits Ihre Kokosmilch.

Dass Kokosmilch am dichtesten und intensivsten ist. Sie können es bereits in Ihren Zubereitungen verwenden oder maximal zwei bis drei Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Wenn Sie interessiert sind, können Sie es auch mit Mineralwasser absenken , um mehr zu erhalten. Einige Leute mischen es mit anderer Milch (Kuh-, Schafsmilch ...).

2) Wie man Kokosmilch mit Kokosraspeln macht

Sie können Kokosmilch zubereiten und sich das lästige Entleeren der Kokosnuss ersparen. Und es wird eine hochwertige Kokosmilch sein, aber es ist wichtig , Bio-Kokosraspeln ohne Zuckerzusatz und ohne Röstung zu verwenden .

Zutaten

  • 1 Tasse Bio-Kokosraspeln
  • 1 Liter Mineralwasser

Vorbereitung

  1. In Kokosraspeln in einer Schüssel belassen und eine Stunde lang mit dem Mineralwasser hydratisieren.
  2. Die Kokosraspeln zusammen mit dem Trinkwasser in den Glasmixer geben und 50 Sekunden schlagen.
  3. Entfernen Sie die Mischung aus dem Mixer, führen Sie sie durch das Baumwollsieb , um sie zu filtern, und sammeln Sie die Flüssigkeit in einem sauberen Behälter. Fertig zum Genießen!
  • In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank maximal zwei bis drei Tage aufbewahren.
  • Bei Interesse kannst du noch etwas Wasser hinzugeben.

Wie man Kokosmilch verwendet

  • Sobald Ihre Kokosmilch fertig ist, können Sie sie so genießen (frisch, sie ist am erfrischendsten), oder Sie können sie verwenden , um Gebäck (Biskuitkuchen, Kokosnusskuchen ...), Joghurts oder Smoothies mit Früchten zuzubereiten oder mit Nüssen (mit Cashewnüssen, Haselnüssen, mit Sesam...).

Wenn Sie sich entscheiden, es im Moment zu trinken und es natürlich zu genießen, empfehle ich:

  • Würzen Sie es mit Zimt oder Kakao , in Wahrheit sind es Aromen, die sehr gut passen, zusammen mit ein paar Tropfen Vanilleextrakt .
  • Verwenden Sie den Juice Expert , um Erdbeer-Coulis (oder Erdbeer-Bananen-Coulis) zuzubereiten, die dann mit der Kokosmilch zu einem köstlichen Erdbeer-Kokos-Milchshake gemischt werden.

Wenn Sie hausgemachte Pflanzenmilch herstellen möchten, empfehle ich Ihnen auf jeden Fall, sich auch anzusehen, wie man Mandelmilch herstellt . Sie werden dort auch sehen, wie man Haselnussmilch herstellt.

Wie man Kokosmilch verwendet

Kommentare

Claudia:

Qué alegría, Sandra!! La mía también, ésta y la de avellanas son las leches vegetales que más disfruto. Un saludo y gracias por el cometnario!

Sandra:

Es de las leches más ricas que he probado, siguiendo vuestras instrucciones, es facilísimo.
Gracias Julia&Claudia
Un abrazo

Hinterlassen Sie einen Kommentar