Leticia, Autorin von Revealing Flavors , kehrt zum Blog zurück, um uns ein Rezept zu bringen, das Sie wegen seiner Einfachheit und der unendlichen Möglichkeiten, die es bietet, lieben werden: Blinis zuzubereiten ist sehr einfach und kann sowohl ein spontanes Abendessen lösen als auch die perfekte Vorspeise bei einem Mehr sein formelle Mahlzeit . Sein Vorschlag wird von Foie und karamellisiertem Apfel begleitet, eine köstliche Kombination ... Und am Ende geben wir Ihnen weitere Ideen, um viele andere köstliche Rezepte mit Blinis zu kreieren!

Wenn ich irgendwann die Reichen und Berühmten beneide, dann sicherlich mit der Ankunft des Sommers ... Nein, es ist nicht das, was Sie denken. Es liegt nicht an ihren fabelhaften Ferien oder an den wundervollen kleinen Häusern am Strand. Es ist nicht einmal wegen ihrer Sitzstangen wie kleine Meerjungfrauen am Meeresufer ... Wenn ich etwas beneide, dann sind es die wunderbaren Abendessen, die sie bei Sonnenuntergang organisieren.

Mal sehen, verstehen Sie mich, ja, ich organisiere auch Abendessen zu Hause mit der Ankunft des guten Wetters, aber meins ist normalerweise ein "hier fange ich dich, hier bringe ich dich um", ein improvisiertes Abendessen für unterwegs Sie haben nicht einmal Zeit, einen schönen Tisch zu decken oder all die Rezepte vorzubereiten, die wir für den Besuch gespeichert haben, wenn Besuch kommt ...

Dass wir uns einig sind, dass Abendessen in guter Gesellschaft immer genossen werden, aber manchmal möchte man ein wenig angeben. Passiert es dir auch? Nun, heute bringe ich Ihnen die Lösung! Eine köstliche Vorspeise , die wir gleich zubereiten werden und die Sie wie die perfekten Gastgeber aussehen lässt. Das sind Blinis mit Gänseleberpastete und karamellisiertem Apfel , die Ihre Gäste begeistern werden.

Blini-Rezept

Trotz der Tatsache, dass die Original-Blinis mit Bäckerhefe zubereitet werden, habe ich das Rezept so angepasst, dass Sie sie mit chemischer Hefe oder Backpulver herstellen können, sodass es nicht notwendig ist, den Teig gehen zu lassen und 30 Minuten ruhen zu lassen ist mehr als genug. Auf diese Weise ähneln sie vielleicht eher Pfannkuchen, aber ich versichere Ihnen, dass sie genauso lecker sind.

Und wenn Sie auch die Eisenpfanne Mineral B für Blinis haben , mit der wir 16 Mini-Blinis gleichzeitig zubereiten können , und Sie die Ruhezeit des Teigs nutzen, um den karamellisierten Apfel zuzubereiten, versichere ich Ihnen, dass es nicht dauern wird Sie sehnen sich danach, diese köstliche Vorspeise zuzubereiten .

Auf geht's zum Blini-Rezept!

ZUTATEN

Zutaten für die Blinis:

  • 50 g Mehl
  • 50 g Vollkornmehl
  • 200ml Milch
  • 1 Ei
  • 8 g chemische Hefe (½ auf ca.)
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Pfeffer
  • Öl zum Einfetten der Pfanne

Zutaten für den karamellisierten Apfel:

  • 2 Äpfel
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel brauner Zucker

Zum Dekorieren der Blinis außerdem:

  • 1 Block Foie Gras

Zubereitung von Blinis mit Gänseleber und karamellisiertem Apfel

Teig für Blinis zubereiten:

  1. Das Mehl zusammen mit der Hefe in eine Schüssel sieben. Milch, Salz, Pfeffer und Eigelb hinzufügen (das Eiweiß aufbewahren).
  2. Wir mischen gut und helfen uns mit einigen manuellen Stäbchen , bis alle Zutaten perfekt integriert sind.
  3. Decken Sie die Schüssel mit Folie ab und lassen Sie die Mischung etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.

Karamellisierte Äpfel zubereiten:

  1. Die Äpfel schälen, entkernen und mit einem sehr scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden (wenn Sie das gesamte Fruchtfleisch verwenden möchten, ist das Schälmesser von Opinel fabelhaft).
  2. Wir stellen eine Bratpfanne auf mittlere Hitze, oder wie ich in diesem Fall die Pfanne von Le Creuset , fügen die Butter hinzu und sobald sie geschmolzen ist, fügen wir auch den Apfel hinzu.
  3. Wenn wir sehen, dass der Apfel weich ist, fügen wir den braunen Zucker in die Pfanne und halten ihn auf dem Herd, bis sich der Zucker aufgelöst hat und der Apfel goldbraun ist, wobei wir darauf achten, ihn nicht zu verbrennen. Wir haben gebucht.

Blini-Rezept

Bratpfanne von Le Creuset

Blinis vorbereiten und zusammenbauen:

  1. Sobald die Ruhezeit des Teigs verstrichen ist, stellen wir das Weiß, das wir bis zum Schneefall reserviert hatten, entweder mit einem Stabmixer oder mit einigen manuellen Stäben zusammen und fügen es nach dem Zusammenbau der vorherigen Mischung hinzu, mit einhüllenden Bewegungen und helfen uns mit einem Spatel, damit das Weiß so wenig wie möglich abgesenkt wird.
  2. Erhitzen Sie die Eisen-Blinispfanne von Mineral B De Buyer bei mittlerer Hitze, fetten Sie jedes Loch mit etwas Öl ein und verwenden Sie einen Pinsel . Sobald die Pfanne heiß ist, geben Sie einen Teelöffel Teig in jedes Loch. Wenn wir sehen, dass der Teig Blasen wirft und die Ränder geronnen sind, drehen wir sie um.
  3. Wir lassen die Blinis auf der anderen Seite garen, sie brauchen weniger Zeit, und wenn sie fertig sind, bringen wir sie auf einen Teller, den wir mit Alufolie abdecken, damit sie nicht abkühlen, während wir sie fertig machen.
  4. Wir wiederholen den Vorgang, bis wir den Teig fertig haben, wobei wir jedes Mal die Löcher in der Pfanne leicht einfetten.
  5. Sobald wir alle Blinis fertig haben, geben wir auf jeden einen Teelöffel Foie Gras und eine Scheibe karamellisierten Apfels .

Rezept für Blinis mit Gänseleber und karamellisiertem Apfel

Mineral B De Buyer Blini-Pfanne aus Eisen, Pols-Keramikschale , Bérard -Mehllöffel, Pallarès-Messer und Serrano-Foie-Pad

Weitere Rezepte mit Blinis

Ich hoffe, dass euch das Rezept gefällt und dass es euch genauso gut schmeckt wie uns zu Hause. Die Wahrheit ist, dass die Kombination von Gänseleber mit karamellisiertem Apfel ein Erfolg ist, sowohl wegen ihrer Präsentation als auch wegen ihres köstlichen Kontrasts und Geschmacks.

In meinem Fall habe ich Mini-Blinis gemacht, aber Sie können auch Blinis mit einem Durchmesser von etwa 10 cm mit Hilfe von Blini-Pfannen herstellen ( Skeppshult oder De Buyer sind ausschließlich dafür konzipiert!).

Es ist ein sehr einfach zuzubereitender Teig und Sie können ihn mit einer Vielzahl köstlicher Zutaten kombinieren, die normalerweise mit herzhaften Speisen serviert werden: (1) mit etwas Frischkäse und Lachs, (2) mit Rucola und Hühnchen, (3) mit Rucola, Eier und Garnelen, (4) mit Omelett und Champignons, (5) mit Spargel und Champignons, (6) mit Roquefort, Rucola und Walnüssen, (7) mit Streichkäse und Chatka, (8) mit Streichkäse, Wachtel Eier und Kirschtomaten, (9) mit hartgekochten Eiern und Kaviar... Wählen Sie Ihre Lieblingszutaten und lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, Sie haben Recht!

Hinterlassen Sie einen Kommentar