Wer dem Dreikönigstag immer noch mit der gleichen Begeisterung entgegensieht wie als Kind, wird das heutige Rezept lieben. Dieser Roscón de Reyes ist ein Brioche roscón, ein zugänglicher und einfach zuzubereitender Teig mit genau der richtigen Süße aus Zucker und kandierter Fruchtfüllung. Und natürlich darf auch die typische Ackerbohne nicht fehlen, die uns zu Hause, Jung und Alt, schon immer so zum Lachen gebracht hat.

Dieses Rezept kommt direkt aus Frankreich, von Emmanuelle, französische Köchin für den Spezialisten De Buyer. Bei seiner Zubereitung dekoriert Emmanuelle es mit Perlzucker und kandierten Früchten, aber Sie können es auch durch geschnittene oder geschnittene Mandeln ersetzen, wenn Sie dies bevorzugen. In jedem Fall wird es ein traditioneller und köstlicher Roscón, dekorieren Sie ihn so, wie es Ihnen zu Hause am besten gefällt.

Kurze Geschichte des Roscón de Reyes und der versteckten Bohne

Die Tradition, die Bohne im Roscón zu verstecken, ist fast so alt wie die Süßigkeit selbst. Der Roscón wird der Geburt im 2. Jahrhundert v. Chr. in Form eines runden Kuchens zugeschrieben, der unter anderem Feigen, Datteln und Honig enthält und als Geschenk für ihre Arbeit an alle Sklaven verteilt wurde. Es war das Bonbon, mit dem das Ende der harten Feldarbeit und der Beginn einer Lichtperiode gefeiert wurde. Diese Feierlichkeiten waren als Las Saturnales bekannt.

Ein Jahrhundert später wurde die Ackerbohne als Symbol für Wohlstand und Freiheit hinzugefügt , da der Glückliche, der sie in seinem Stück Roscón fand, zum „König der Könige“ gekrönt und während Las Saturnales frei gelassen wurde.

Im Laufe der Jahre haben sich Feste und Traditionen geändert, und die Ackerbohne wurde von der Repräsentation der Freiheit zum „unbequemen“ Protagonisten des Roscón, den wir alle meiden. Den Preis, den niemand in seiner Scheibe haben will, denn wer ihn bekommt, muss den Roscón bezahlen.

Wie dem auch sei, wer die Bohne für diesen Roscón de Reyes findet, für den ich Ihnen das Rezept mitbringe, wird sicher gerne dafür bezahlen, denn ich versichere Ihnen, dass er so lecker ist, dass Sie sich die Finger lecken werden!

Ich lasse Sie nicht länger warten, hier ist das Roscón-Rezept und alles Gute zum Dreikönigstag!

Kronenform von De Buyer

Zutaten

Für den Roscón

  • 200 g Milch
  • 10 g trockene Bäckerhefe oder 20 g frische Hefe
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 500 g T45 Mehl oder loses Mehl
  • 8 g Salz (2 Teelöffel)
  • 3 Esslöffel Orangenblütenaroma
  • 120 g Butter bei Zimmertemperatur (weich)

Zur Dekoration

  • 100 g gehackte kandierte Fruchtmischung
  • 1 Saubohne
  • 2 Esslöffel Perlzucker
  • Ein paar kandierte Orangenschalen und ein paar Kirschen
  • 1 Eigelb zum Bemalen

Ausarbeitung

  1. Milch 40 Sekunden leicht erhitzen. Gießen Sie es in die Schüssel und fügen Sie die Hefe hinzu. Mischen, bis es vollständig aufgelöst ist.
  2. Als nächstes fügen Sie den Zucker und das Ei hinzu. Gut mischen, bis es integriert ist.
  3. Mehl und Salz in die Schüssel Ihrer Küchenmaschine geben .
  4. Starten Sie den Küchenroboter mit dem Knethaken bei mittlerer Geschwindigkeit und fügen Sie die vorherige Mischung nach und nach in einem Faden hinzu.
  5. Fügen Sie, ohne mit dem Kneten aufzuhören, das Aroma der Orangenblüte hinzu.
  6. Nach 2-3 Minuten sollte der Teig glatt sein. Die Butter in Stücken dazugeben.
  7. Kneten Sie mindestens 5 weitere Minuten, bis Sie einen klebrigen, aber glatten Teig erhalten (mit Hilfe eines Spatels, wenn nötig, die Ränder abkratzen).
  8. Die gehackten kandierten Früchte und die Ackerbohne zum Teig geben und einige Augenblicke bei niedriger Geschwindigkeit verarbeiten, damit sie sich gut in den Teig integrieren.
  9. Decken Sie die Schüssel mit einem Tuch ab und lassen Sie den Teig an einem warmen, feuchten Ort aufgehen und aufgehen.
  10. Nach etwa 2 Stunden sollte sich der Teig verdoppelt haben. Entgasen (Hände auf den Teig legen und andrücken).
  11. Den Teig aus der Schüssel nehmen und eine Kugel daraus formen; Machen Sie ein Loch in der Mitte und strecken Sie es, bis der Teig die Form eines Rings oder Reifens hat.
  12. In die gebutterte Antihaft-Kronenform von De Buyer geben und ca. 1 Stunde gehen lassen.
  13. Nach einer Stunde den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  14. Brioche mit Eigelb bestreichen. Mit dem Perlzucker bestreuen.
  15. Mit einer Kammklinge an verschiedenen Stellen tiefe Querschnitte vornehmen .
  16. Etwa 25 Minuten backen.
  17. Die Brioche aus dem Ofen nehmen und die kandierten Orangenschalenstreifen und die Kirschen anrichten und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Anmerkungen

  • Sie können zusätzlich zur Bohne die Figur eines Königs hinzufügen und denjenigen krönen, der es als Königin oder König der Party bekommt.
  • Du kannst die Kirschen gegen mehr kandierte Orangen austauschen oder stattdessen ein paar gehobelte Mandeln oder gehackte Haselnüsse darüber streuen.
  • Begleiten Sie jedes Stück Roscón mit etwas Schlagsahne, geschmolzener Schokolade oder ein paar Esslöffeln Vanillesoße. Sie werden sehen, wie lecker!

Hinterlassen Sie einen Kommentar