Heute bringe ich Ihnen mein Lieblingsmarmeladenrezept, das hausgemachte Erdbeermarmeladenrezept , das ich am liebsten mag und das auch meine Kinder in den Wahnsinn treibt. Es ist wirklich einfach zu machen, aber die Absicht des heutigen Beitrags ist nur, Sie zu ermutigen, Ihre eigene Marmelade zu machen, wenn Sie es noch nicht tun, weil es sich so lohnt.

Wenn Sie anfangen, Ihre eigene Marmelade zu Hause zu machen, können Sie nicht mehr aufhören. Es ist einfach, es geht schnell , Sie stellen sicher, dass Sie die Zutaten, die Sie einarbeiten, gut kennen und wissen, dass Sie die Früchte und Zutaten, die Sie einarbeiten, sorgfältig auswählen, weit davon entfernt, Aromen, chemische Konservierungsstoffe und unerwünschte Süßstoffe zu verwenden. Sie können in einer Stunde 100 % natürliche und hausgemachte Marmelade herstellen (und sie schmeckt köstlich!).

Wie fange ich an, Marmelade zu machen? Ich empfehle Ihnen, mit den Marmeladesorten zu beginnen, die Ihnen am besten schmecken, wie Pfirsichmarmelade, Erdbeermarmelade, Feigenmarmelade oder Marmelade aus roten Früchten. Sicherer Wert in allen Fällen!

Deshalb bringe ich euch das Erdbeermarmeladen-Rezept mit, das wir immer zu Hause machen. Es schmeckt köstlich und Sie können es nicht nur als Marmelade auf Toast verwenden, sondern auch als Beilage zu Scones und Brötchen, zu Eiscreme, zu Joghurt, zu Panna Cotta ... Oder Sie nehmen es es löffelweise, wie ich es tue, wenn du mich nicht siehst! !

Zutaten

  • 450 Gramm Erdbeeren
  • 50 Gramm weißer Zucker
  • 125 Gramm brauner Zucker
  • Der Saft von 1/2 Zitrone ausgepresst
  • 1 cc gemahlener Zimt oder eine Zimtstange

Vorbereitung

  1. Entfernen Sie den Stiel von den Erdbeeren, waschen Sie sie und schneiden Sie die Erdbeeren klein. Denken Sie daran, dass sie während des Kochens stark schmelzen. Wenn Sie also keine Klumpen in der Marmelade finden möchten, schneiden Sie die Erdbeeren klein. Wenn Sie nichts gegen Klumpen haben, können Sie sie im Handumdrehen in Viertel schneiden.
  2. Alle Zutaten (Erdbeeren, Zucker, Zitronensaft und Zimt) in einen großen Topf oder in eine Cocotte geben und die Hitze einschalten. Anfangs auf mittlerer Hitze, kannst du sie während des Garens absenken.
  3. Mischen Sie alle Zutaten gut und lassen Sie sie kochen, und lassen Sie das Pektin im Zitronensaft mit dem Zucker reagieren, damit sich alles zusammenfügen und eine gallertartige Textur bilden kann (was beim Abkühlen geschätzt wird). Hören Sie nicht auf, ständig zu rühren.
  4. Nach einer Stunde ist die Marmelade fertig. Nehmen Sie es aus der Cocotte, geben Sie es in die luftdichten Gläser , wenn Sie das Vakuum herstellen, um Ihre Konserven herzustellen, oder geben Sie es in einen Behälter mit Deckel , wenn Sie es in den folgenden Tagen verbrauchen. In diesem Fall abkühlen lassen, abdecken und in den Kühlschrank stellen.

Marmelade in einem Brotbackautomaten zubereiten

*Wenn Sie einen Brotbackautomaten haben, legen Sie die Zutaten in das Fach und schalten Sie das Marmeladenprogramm ein, falls verfügbar (Programmnummer 15 im Fall des Moulinex-Brotbackautomaten ). Das Programm dauert eine Stunde und übernimmt das Mischen für Sie. Nach der Stunde die Marmelade aus dem Eimer nehmen und in Gläser verteilen.

Noten

  • Ich liebe es, braunen Zucker zu verwenden, er passt fabelhaft zu Erdbeeren und Zimt. Wenn Sie die Möglichkeit haben, verwenden Sie braunen Zucker, die Art mit großartigen holzigen und aromatischen Aromen - sie machen einige exquisite Marmeladen. Auch der Einsatz von panela ist ein Erfolg!
  • Ich verwende abwechselnd Zimtstangen oder Zimtpulver, ich liebe es. Und wenn ich es als Pulver verwende, spare ich nicht, sondern füge einen Dessertlöffel hinzu (das passt so gut zum Geschmack von gerösteten Erdbeeren). Aber Sie müssen das Rezept an Ihren Geschmack und Ihre Vorlieben anpassen - Sie können Zimt nicht verwenden, wenn Sie es nach demselben Rezept nicht mögen.
  • Wenn Sie es aus der Brotbackmaschine oder dem Bräter nehmen, ist es sehr heiß und flüssig. Lassen Sie es warm werden und probieren Sie es mit einem Löffel – Sie werden sehen, wie köstlich es schmeckt, und Sie werden sich an diesem Punkt sicherlich all die köstlichen Desserts vorstellen, die es begleiten kann. Wenn es abkühlt, gewinnt es an Konsistenz.
  • Wenn Sie es aus dem Topf nehmen, können Sie es kräftig mischen, um die Erdbeeren etwas mehr zu zerkleinern, wenn es größere Stücke gibt, als Sie möchten, aber ich empfehle nicht, es durch den Schneebesen zu geben - es wäre extrem flüssig und Sie werden sehen, dass es fabelhaft ist, wenn es abkühlt, ohne es zu schlagen.
  • Ruhig, fest verschlossen und immer im Kühlschrank hält sich die Marmelade etwa zehn Tage.
  • Die übliche Theorie zur Herstellung von Marmelade besteht darin, die Hälfte des Fruchtgewichts in Zucker hinzuzufügen (400 g Erdbeeren würden 200 g Zucker bedeuten). Man sieht, dass ich etwas weniger auftrage, außerdem verwende ich Rohrzucker, der weniger süß ist. Ich liebe es so, aber Sie können das Rezept nach Ihren Wünschen anpassen: Verwenden Sie nur weißen Zucker, fügen Sie mehr oder weniger hinzu ... Mit ein paar Tests haben Sie Ihre Lieblingskombination.
  • Sie können die Erdbeeren durch Feigen, Pfirsiche, Pflaumen, Kirschen usw. ersetzen. Das Rezept, das Sie befolgen müssen, ist genau dasselbe, um eine köstliche Marmelade zu erhalten.

Kommentare

María del Mar:

Yo, siempre, hecho en todas las mermeladas una manzana pequeña cortada en cubos muy pequeños y la piel también la añado por aquello de la pectina. Tengo la sensación sobre todo con la mermelada de fresas que con el limón no es suficiente.Al terminar retiro la piel y remuevo la mermelada. Esa cantidad de manzana no da un sabor diferente y ayuda mucho a expresarse.

SOL :

Deliciosa. El toque de canela es fabuloso.Muchas gracias

Monica :

Muchas gracias por las recetas, hoy prepare la mermelada , perfecta la medida me fascina el punto de dulce, maravilloso , aquí todos están adorando, debí hacer el doble de la receta 💓

Marta Ortiz:

Hola!! Éstos días de confinamiento me como un pote de mermelada de fresa cada 2 días, pero si la hago cómo decís estará espectacular!
Yo tengo DARK BROWN SUGAR Y LIGHT BROWN SUGAR. Puede servir uno de éstos en lugar del azúcar Moreno?
Gracias!!!

Marta Ortiz:

Hola!! Éstos días de confinamiento me como un pote de mermelada de fresa cada 2 días, pero si la hago cómo decís estará espectacular!
Yo tengo DARK BROWN SUGAR Y LIGHT BROWN SUGAR. Puede servir uno de éstos en lugar del azúcar Moreno?
Gracias!!!

Mercedes:

Muchas gracias por vuestras recetas que me parece muy buenas y también probaré a hacer las de Lola y Jordi, que tambien tienen que estar buenísimasm, especialmente eso de dejar macerar las frutas en ron y vainilla.- Guau!

Mercedes:

Muchas gracias por vuestras recetas que me encantan.- Probaré a hacer tambien las de Lola y Jordi q

Lola:

Hola: yo hago mermelada de albaricoque porque tengo un árbol en casa con súper producción. Os pasó mi recetas para los que no les guste tan dulce:
1 kg de fruta por 400 de azúcar más 1 limón. ( opcional una baya de anís estrellado, le da un sabor especial)
Queda fenomenal, invierto los frascos boca abajo hasta que se enfríen y los podéis conservar largo tiempo sin necesidad de baño Maria ni nevera ( excepto cuando empecéis el frasco, obvio)
Espero os guste.

Jordi:

Fantástica receta…!
Yo le añado una cucharada de ron y una de vainilla, y antes de cocer lo dejo macerando todo una hora.
Qué os parece?
Me encantan vuestras recetas.
Muchas gracias!

Hinterlassen Sie einen Kommentar