Ich bringe Ihnen zwei Rezepte mit scharfen Datteln , die ebenso elegant wie überraschend sind. Der eine ist ein höchst eleganter Aperitif und mit dem Sie bei der Präsentation am Sonntagstisch fabelhaft aussehen werden. Der zweite Vorschlag kann sowohl ein Dessert als auch ein Snack zum Abschluss der Mahlzeit sein, bei dem Sie eine Kombination aus weichen Aromen suchen und mit Texturen spielen.

In beiden Fällen sind sie die am einfachsten zuzubereitenden Rezepte. Sie werden sehen, dass sie sehr wenig Zeit in Anspruch nehmen und mit denen Sie bei Ihren Gästen fabelhaft aussehen werden. Ich finde, es ist ein perfekter Aperitif, ein exquisiter Snack und ein vollwertiges Stay-Good. Ich liebe es!

WICHTIGER HINWEIS! Sie können die gleichen Rezepte mit getrockneten Feigen zubereiten: getrocknete Feigen kombiniert mit Walnüssen und Käse (entweder Parmesan im ersten Rezept oder Frischkäse im zweiten, passen köstlich gut zusammen, so dass Sie das gleiche Rezept mit getrockneten Feigen machen können.

Heiße Datteln mit Walnüssen und Parmesan Rezept

Zutaten

  • 24 Einheiten große Medjoul-Datteln*
  • 24 Walnüsse (eine pro Dattel)
  • Parmesankäse (ganz oder in Scheiben geschnitten, nicht gerieben)
  • Olivenöl
*Du kannst auch getrocknete Feigen verwenden und Feigen mit Walnüssen und Parmesan zubereiten

    Vorbereitung

    1. Öffnen Sie die Datteln mit einem Kreuzschnitt und entfernen Sie den Stein.
    2. Laminieren Sie den Käse mit Hilfe eines Sparschälers zu Flocken und legen Sie ein oder zwei Flocken Parmesan in jede Dattel.
    3. Auf den Käse eine Walnuss legen und die gefüllten Datteln getrennt voneinander auf einem Backblech anrichten .
    4. Bei 180 °C etwa 10 Minuten backen, bis die Datteln heiß sind.
    5. Aus dem Ofen nehmen, auf einem schönen Tablett anrichten , um sie auf dem Tisch zu präsentieren, und ein wenig Öl darüber gießen.

    Anmerkungen:

    • Die Anmut dieser Vorspeise besteht darin, sie heiß zu servieren , obwohl sie, wenn sie temperiert sind, immer noch köstlich sind.
    • Wenn Sie Kontrast mögen, tragen Sie am Ende, wenn Sie das Öl hinzufügen, ein wenig Salzflocken auf. Das Salz wird auch dazu beitragen, die Süße der Dattel zu betonen.
    Rezept mit Datteln und Walnüssen

    Rezept Datteln mit Quark und Walnüssen

    Zutaten

    • Medjoul-Datteln
    • Walnüsse (so viele wie Datteln)
    • Hüttenkäse oder getötet
    • milder Honig oder Ahornsirup
    • Flockensalz

    Vorbereitung

    1. Öffnen Sie die Datteln mit einem Kreuzschnitt und entfernen Sie den Stein.
    2. Arrangieren Sie mit einem Teelöffel ein wenig getöteten oder Hüttenkäse in jeder Dattel.
    3. Auf dem Hüttenkäse eine Walnuss arrangieren und die gefüllten Datteln in a arrangieren Backblech , voneinander getrennt.
    4. 5 Minuten bei 170 ºC backen, nur damit die Datteln etwas Wärme bekommen.
    5. Herausnehmen, in a anrichten schönes Tablett zu präsentieren, etwas Honig oder Agavensirup darüber gießen und ein paar Salzflocken hinzufügen.

    Rezept Datteln mit Walnüssen

    Kommentare

    Claudia:

    Hola Katie, es exactamente eso: se hace en un momento y servido con el queso y claentito la verdad es que queda un bocado especial, delicioso, distinto y elegante. ¡Lo tiene todo! :) Gracias, saludos,
    Claudia

    Claudia:

    Hola MAría Carmen y Ángeles, me alegra mucho de que os haya gustado, es de lo más fácil de hacer y queda muy rico. ¡Os animo a probar! Saludos

    Claudia:

    Hola MAría Carmen y Ángeles, me alegra mucho de que os haya gustado, es de lo más fácil de hacer y queda muy rico. ¡Os animo a probar! Saludos

    anonimus:

    wowwwww, me encanta esta receta, gracias por compartir esta maravilla, mmmmmm….delicioso

    Katie:

    ¡Delicioso! Es muy sabroso y satisfactorio, y la receta es facil y no consumir mucho tiempo. Gracias.

    Carmen Fernández:

    ¡¡Qué original y bonito!! Debe estar buenísimo. Gracias. ¡¡Feliz Navidad!!.

    Carmen Fernández:

    ¡¡Qué original y bonito!! Debe estar buenísimo. Gracias. ¡¡Feliz Navidad!!.

    María Ángeles :

    Muy rico,gracias.
    Feliz Navidad

    Hinterlassen Sie einen Kommentar