Ich erinnere mich, wie wenig Tintenfischtinte mich angezogen hat, als ich ein Kind war, und wie überrascht ich war, als ich mich entschied, sie zum ersten Mal zu probieren. Es hat mir so gut gefallen, dass ich mir geschworen habe, die verlorene Zeit nachzuholen und sie so oft wie möglich zu kochen und zu essen. Glücklicherweise ist dieser Klassiker der spanischen Küche sehr einfach zuzubereiten und es werden nur eine Handvoll Grundzutaten benötigt, sodass es ein Rezept für jedermann ist.

Normalerweise habe ich Tintenbeutel im Gefrierschrank, was die seltenste Zutat von allen ist, und auch Tintenfisch. Also, wenn ich Lust auf dieses Rezept habe, kann ich es gleich zubereiten. Dieses Mal habe ich die Every Cocotte verwendet, die die Hitze sehr gut verteilt, und sie waren ausgezeichnet, super zart und sehr saftig. Ich habe sie bis zum nächsten Tag ruhen lassen, denn dies ist eines dieser Gerichte, die mit der Zeit gewinnen. Und wie es die Kanoniker (zumindest in meinem Haus) vorschreiben, habe ich sie mit einem weißen Reis begleitet, der auch in Every luxuriös ist. Diese Cocotte ist klein, aber robust.


Zutaten (für 2 Personen)

  • 600 g kleiner Tintenfisch oder Tintenfisch
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 50 ml Weißwein
  • 1 Umschlag Tintenfischtinte
  • 50 ml Wasser
  • 1 Scheibe frittiertes Brot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweige frische Petersilie
  • Natives Olivenöl extra
  • Salz
  • gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 150-200 g Reis (zum Garnieren)

Jede Eisenpfanne von Le Creuset

Vorbereitung

  1. Wir reinigen den Tintenfisch gut und trennen die Köpfe von den Körpern. Einerseits entfernen wir die Flossen von den Körpern, drehen sie um (als wäre es eine Socke) und reinigen sie gut mit kaltem Wasser. Dagegen schneiden wir die Köpfe unterhalb der Augen ab und übrig bleiben die Tentakel, die wir ebenfalls mit kaltem Wasser reinigen. Wir entleeren Körper und Tentakel.
  2. Die Zwiebeln schälen und hacken (ich habe es mit dem Handhacker gemacht). Erhitzen Sie einen Spritzer natives Olivenöl extra in einem Topf oder einer Cocotte und kochen Sie es bei schwacher Hitze, bis es weich ist. Tomatenmark dazugeben und abschmecken.
  3. Dann den geputzten Tintenfisch und den Weißwein hinzugeben. Bei starker Hitze einige Minuten kochen, damit der Alkohol verdunstet, bevor das Tintenfischtintenpäckchen und das Wasser hinzugefügt werden. Decken Sie die Kokosnuss- Tette ab und kochen Sie sie 45 Minuten lang bei sehr schwacher Hitze.
  4. In der Zwischenzeit das frittierte Brot, die Knoblauchzehe und die frische Petersilie im Mörser zerdrücken. Fügen Sie den Majado am Ende der Garzeit hinzu, rühren Sie um und lassen Sie ihn bis zum Verzehr von der Hitze ruhen.

Dies ist ein Gericht, das mit Ruhe gewinnt und am Vortag zubereitet werden sollte. Dazu sieht eine weiße Reisgarnitur toll aus, die wir auch in der Every Cocotte zubereiten können.

So bereiten Sie weißen Reis zu:

  1. Den Reis in ein Sieb geben und unter fließendem kaltem Wasser waschen, dabei umrühren, um die Stärke freizusetzen. Wenn das Wasser klar ist, geben wir den Reis in unsere La Cocotte und bedecken ihn mit Wasser, einen Finger über dem Reisspiegel. Wir würzen.
  2. Wir legen die beiden Deckel der Cocotte auf und machen das Feuer an. Wir zählen 15 Minuten ab dem Moment, in dem es zu kochen beginnt.
  3. Nach dieser Zeit schalten wir die Hitze aus und lassen es vor dem Servieren weitere 15 Minuten mit abgedecktem Topf ruhen.

Alle Le Creuset Iron Cocotte und Revol Teller

Autorin des Rezepts: Carmen de Tia Alia
Claudia Ferrer

Kommentare

Enric:

También se pueden hacer en una cocotte de 26. Son geniales si los dejas para el día siguiente.

Mar:

Soy una enamorada de los calamares en su tinta y de la cocotte Every desde el primer día que la utilicé. Así que ya estoy tardando en ir a comprar…bueno, es muy tarde y las tiendas están cerradas que si no…..😘😘😘

Gustavo Woltmann:

Delicioso! un clasico de la comida española.
Gustavo Woltmann

Manuel:

Excelente receta

Hinterlassen Sie einen Kommentar