Carolina, Autorin des gastronomischen Blogs La Cocina de Carolina , schlägt ein Rezept vor, das viele verzaubern wird: Einige von Ihnen werden ungeduldig sein, es jetzt zuzubereiten, und viele andere werden es eifrig ausprobieren! Ob Sie einer der Ersten oder der Zweite sind, genießen Sie es!

Küchenhilfe Mixer

Eines der Dinge, die ich an der Zubereitung von Desserts am meisten mag, ist, den Teig mit meinen eigenen Händen zu machen. Obwohl sie in jedem Lebensmittelgeschäft fertig verkauft werden, macht es wirklich einen Unterschied, wenn Sie Ihre eigene Basis für Törtchen zubereiten. Nicht nur wegen der Qualität der verwendeten Zutaten (der Geschmack eines Teigs aus hochwertiger Butter ist unschlagbar), sondern auch wegen der persönlichen Note. In diesem Fall habe ich mich entschieden, ein paar Esslöffel griechischen Joghurt auf den Boden dieser Mascarpone-Törtchen zu geben, was sie perfekt für herzhafte Törtchen oder Törtchen mit Käse macht, wie in diesem Fall.

Um den Boden herzustellen, können wir zwei Methoden wählen: entweder Mehl und Butter sehr schnell mit den Händen mischen (und gefährlich, wenn es heiß ist, weil die Butter zu heiß werden würde, und genau das wollen wir nicht) oder mit unserer Küchenmaschine mit dem Paddelaufsatz bei langsamer Geschwindigkeit, das ist die Methode, die ich für die heutigen Törtchen verwendet habe.



Zutaten

Für den Frischkäse:

380 g Mascarpone-Käse
1 Teelöffel Vanilleextrakt
80 g Puderzucker gesiebt
400 g griechischer Joghurt
300 g Kirschen (kann frisch oder gefroren sein)
1 zusätzlicher Esslöffel Puderzucker


Für den Joghurtteig:

225 g Mehl
125 g Butter gewürfelt (kalt)
80 g Puderzucker
1 Eigelb
2 Esslöffel griechischer Joghurt
Eine ganz kleine Prise Salz

Vorbereitung

Zubereitung des Teigs:

Wir beginnen mit der Zubereitung des Joghurtteigs, indem wir Mehl, Butter und Puderzucker in unsere Küchenmaschine mit dem flachen Messerzubehör bei Geschwindigkeit 2 über 10 geben, bis sich eine panierte Textur bildet (wir müssen darauf achten, die Mischung nicht zu stark zu mischen, da die Butter dies tun würde erhitzen und eine Paste bilden, wenn uns das passiert, können wir die Mischung für etwa 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen und den Vorgang wiederholen). Sobald wir die Textur von Semmelbröseln haben, fügen Sie Ei, Salz und Joghurt hinzu und mischen Sie weiter, bis Sie sehen, dass die Zutaten integriert sind.

Legen Sie den Teig auf eine ebene Fläche und drücken Sie ihn mit den Händen flach, um ein Quadrat zu formen, wickeln Sie ihn in Plastikfolie und kühlen Sie ihn für eine Stunde.

Wir teilen den Teig in acht Stücke und strecken jedes zwischen zwei Blätter Antihaft-Backpapier, 4 mm dick: Dazu verwenden wir ein verstellbares Nudelholz, indem wir den Ring der angegebenen Dicke platzieren.

Verstellbares Nudelholz von Joseph Joseph und traditionelle unformbare Törtchenpfannen von Birkmann



Wir streichen unsere Törtchenformen mit etwas Butter aus und legen jeden gestreckten Teig vorsichtig darauf. Überstehende Ränder abschneiden und den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen (so verhindern wir, dass Luft im Inneren verbleibt und der Teig im Ofen aufbläht). Wir kühlen für 30 Minuten.

Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Wir decken die Törtchen mit Backpapier ab und legen ein paar getrocknete Hülsenfrüchte (du kannst Reis, Kichererbsen oder Linsen verwenden) zum Beschweren darauf oder, was sehr praktisch ist, einige speziell dafür entwickelte Keramik-Backkugeln und backen sie für etwa 20 Minuten . , das Gewicht und das Papier entfernen und weitere 10 Minuten backen oder bis der Teig leicht golden ist.


Aus dem Ofen nehmen und vor dem Entformen vollständig abkühlen lassen.


Zubereitung der Mascarponecreme:

Mascarpone, Vanilleextrakt und Puderzucker in eine große Schüssel geben und mit unserem Handmixer schlagen, bis die Masse eindickt. Den Joghurt hinzugeben und erneut mixen. Wir kühlen für 30 Minuten.

Die Kirschen mit dem Puderzucker mischen und 10 Minuten stehen lassen, damit sie gut aufweichen und ihren Saft abgeben. Wir teilen die Joghurtmischung auf die ungeformten Törtchen auf und arrangieren die mazerierten Kirschen darauf, zusammen mit dem Karamell, das sie beim Mischen mit dem Zucker freigesetzt haben.

Küchenhilfe Mixer

Stabmixer für die Küche

Kommentare

Matilde Garcia Vargas:

Gracias por compartir, es un lujo para la pupila recrearse con estas fotografias, se antoja solo de verlas…. gracias !!!!

Hinterlassen Sie einen Kommentar