Juana, Autorin von La Cocina de Babel , bringt uns einige salzige Pfannkuchen im orientalischen Stil mit Krabben und Gemüse. Ein sehr leckeres und gesundes Rezept, ich versichere Ihnen, dass Sie diese originellen Pfannkuchen genießen werden!

Der August ist der Monat der Hitze, in dem man Urlaub hat oder nicht hat, alles langsamer geht und viele von uns Lust auf Reisen bekommen.

Im August ist alles unkomplizierter, wir haben keine Lust mehr zu arbeiten, die Küche wird zu einem Ort, an dem wir frische Gerichte zubereiten, möglichst schnell und bei ausgeschaltetem Ofen, geht es euch auch so?

Und wenn ich an Hitze, leichtes Essen und Reiselust in ferne Länder denke, wollte ich Ihnen heute einige köstliche japanisch inspirierte Pfannkuchen anbieten, die jedoch in meiner geliebten französischen Bratpfanne zubereitet werden . Eine robuste Pfanne mit dickem Boden, die die perfekte Größe hat, um meine Pfannkuchen darin zuzubereiten, und sie kommen alle gleich heraus ... asiatische und französische Aromen in einem, was denken Sie?

Grüne Cosmos Schale von Tokyo Design , Holzschneidebrett und B French Mineraleisenpfanne von De Buyer .

Zutaten (für vier Krabben-Gemüse-Pfannkuchen)

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 200gr Kohl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Karotten
  • 100 g Sojasprossen
  • 100 g Krabbenfleisch aus der Dose
  • 60 g Mehl
  • 60ml Wasser
  • 2 Eier
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • Antihaft-Trennspray

Zu Ihren Diensten:

  • Hoisin Soße
  • Koriander- oder Minzblätter
  • Rotkohlsprossen oder andere nach Wahl

Vorbereitung

  1. Zuerst bereiten wir das Gemüse vor: Auf einem Schneidebrett und mit einem scharfen Messer die Frühlingszwiebeln (inklusive des Grüns) und den Kohl so fein wie möglich schneiden. Den Knoblauch hacken, die Karotten schälen und raspeln und alles in einer großen Schüssel aufbewahren, eine Handvoll Frühlingszwiebeln beiseite legen, die später zum Dekorieren der Pfannkuchen verwendet werden.
  2. Krabbenfleisch abtropfen lassen, über dem Gemüse verteilen und mit Mehl, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. In einer kleinen Schüssel die Eier mit dem Wasser schlagen und diese Mischung unter Rühren mit einem Spatel der vorherigen hinzufügen, bis die gesamte Flüssigkeit eingearbeitet ist und die Mischung gleichmäßig und ohne Klumpen ist. Erwarten Sie nicht, dass es mehr Teig als Gemüse geben wird, in diesem Fall wirkt die Mischung aus Mehl und Ei als eine Art "Kleber", um die Pfannkuchen zu vereinen und zu formen.
  4. Wir sprühen unsere französische Pfanne mit Trennspray ein und stellen sie auf hohe Hitze, bis sie sehr heiß ist. In diesem Moment verteilen wir etwa drei gut gefüllte Esslöffel unserer Gemüsemischung und zerdrücken sie mit der Rückseite des Löffels, bis sich ein Pfannkuchen bildet, der den gesamten Boden unserer Pfanne bedeckt. Wir kochen für eine Minute, reduzieren die Hitze auf ein Minimum und kochen noch zwei Minuten weiter, in diesem Moment drehen wir den Pfannkuchen mit Hilfe eines Tellers, als wäre es ein Omelett, erhöhen die Hitze für eine Minute und danach , erhitzen wir Slow noch zwei bis drei Minuten weiter, bis der Pfannkuchen goldbraun und knusprig aussieht.
  5. Wir wiederholen den Vorgang mit dem restlichen Teig, bis wir vier köstliche Pfannkuchen erhalten, die wir mit einem Teelöffel Hoisin-Sauce auf der gesamten Oberfläche, der zurückbehaltenen Frühlingszwiebel, den Sprossen und den Minzblättern servieren.

B French Mineral Iron Pan von De Buyer und Green Cosmos Stoneware Plate von Tokyo Design Studio .

Habt einen wunderschönen August!

Kommentare

Claudia:

Hola Mercedes, verás qué ricas si las pruebas!! Puedes hacer el cambio con las propuestas que haces, sin duda! Saludos!!

Mercedes:

Hola!
Q buena pinta!!
La carne de cangrejo se puede sustituir por palitos de cangrejo o por gambas?
Gracias!!

Hinterlassen Sie einen Kommentar