Wir haben Rabatte bei Nordic Ware gefeiert, und ich nehme an den Feierlichkeiten mit diesem gesalzenen Karamell-Vanille-Kokos-Pfund-Kuchen teil , der sofort einsatzbereit ist. Als Hommage an das Haus haben wir es in einer Pfanne vom Typ Nordic Ware Loaf Cake gebacken (ich habe die Heritage Loaf Cake verwendet) , mit der Sie problemlos ein schönes Finish erzielen können, da die Form dafür sorgt, dass es diese schöne Form erhält .

Das heutige Rezept für einen klassischen und einfachen Kokos-Biskuitkuchen auf der Basis von Öl und Eiern, der dank seiner Form und der Karamellbeschichtung, mit der wir ihn dekorieren, der schönste ist und dank seiner köstlich ist Kombination von Zutaten und diesem Hauch von Gewürzen. Ich hoffe, Sie werden sich darüber aufregen.

Kokoskuchen in Gugelhupfform

Weißes Revol-Porzellantablett , Fusiontec-Kochtopf aus Eisen und Heritage-Laibform

Zutaten

  • 3 Eier
  • 90 g brauner Zucker
  • 60 g mildes Olivenöl
  • eine Prise Salz
  • 1/2 TL Ingwer
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 TL Madagaskar-Vanille
  • 100 ml Milch
  • 180 Gramm Mehl
  • 2 TL Hefe
  • 30 g Kokosraspeln

Für die Abdeckung:

Vorbereitung

  1. Den Ofen auf 180ºC vorheizen
  2. In der KitchenAid-Schüssel die Eier mit dem Schneebesenaufsatz auf Position 6 schlagen. Fügen Sie den braunen Zucker hinzu und reduzieren Sie ihn auf Stufe 4. Gut schlagen, bis er sich integriert hat.
  3. Fügen Sie das Öl in den Faden hinzu, ohne mit dem Schlagen aufzuhören. Als nächstes fügen Sie die Milch hinzu (hören Sie nicht auf zu mischen).
  4. In die zweite KitchenAid-Schüssel Mehl, Backpulver, Zimt, Salz und Ingwer sieben. Fügen Sie diese Mischung aus trockenen Zutaten der vorherigen flüssigen Mischung hinzu.
  5. Wenn die Mischung integriert ist, fügen Sie den Vanilleextrakt und die geriebene Kokosnuss hinzu.
  6. Bereiten Sie Ihre Nordic Ware Heritage Laibpfanne mit Trennspray vor, indem Sie die gesamte Oberfläche besprühen . Entfernen Sie den Überschuss, indem Sie die Form drehen, damit alle zusätzlichen Tropfen fallen (es ist wichtig, dass es keine Pfützen gibt, oder die Form der Form wird nicht gut definiert; aber alles muss gut mit Spray bedeckt sein, um ein perfektes Entformen zu gewährleisten) ) .
  7. Gießen Sie den vorbereiteten Teig in die Form, heben Sie die Form an und lassen Sie sie mehrmals auf der Theke stehen. Klopfen Sie, um die im Teig enthaltenen Luftblasen freizusetzen (Sie werden sehen, wie nach dem Aufprall einige Blasen auf der Oberfläche des Teigs erscheinen). .
  8. Stellen Sie die Form auf mittlerer Höhe in den Ofen und backen Sie sie 25-30 Minuten lang, erhitzen Sie sie auf und ab auf 170 ° C (da es keine sehr große Form ist, backt sie schnell).
  9. Wenn es fertig ist, die Pfanne aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Entformen Sie es nach dieser Zeit, indem Sie es auf einem Kühlregal drehen.
  10. Lassen Sie den Laibkuchen ruhen, bis er seine Hitze verliert.

Für die Abdeckung:

  1. Zum Schluss einfach mit Puderzucker und Kokosraspeln bestäuben oder das Karamell-Topping zubereiten: In einem Topf einige Esslöffel Tiptree Salted Caramel zusammen mit einem Esslöffel Butter erhitzen. Lassen Sie es erhitzen und mischen, um es zu kombinieren und flüssiger zu machen. Noch heiß über den Kuchen gießen.
  2. Nach ein paar Minuten und wenn das Karamell etwas an Temperatur verloren hat, mit Kokosraspeln bestreuen.

Noten

  • Das Karamell ist in diesem Kuchen spektakulär, aber Sie können es ersetzen, wenn Sie es vorziehen, mit Schokoladenüberzug (Kokosnuss und Schokolade heiraten fabelhaft). Wenn Sie das möchten, erhitzen Sie einfach etwa 80 g Fondant -Schokolade in einer Schüssel mit etwa 100 ml flüssiger Sahne; Mischen Sie gut, bis Sie eine geschmolzene und gleichmäßige Mischung erhalten, und gießen Sie sie auf den Kuchen. Lassen Sie es etwas an Wärme verlieren und dekorieren Sie es mit den Kokosraspeln.
  • Wer möchte, kann einen Teil des milden Olivenöls durch Kokosöl ersetzen. So werden Sie den Kokosgeschmack des Kuchens noch mehr in Anspruch nehmen.
  • Die Heritage-Laibpfanne ist eine mittelgroße bis kleine 6-Tassen-Laibpfanne. Die in diesem Rezept angegebenen Mengen sind ideal, um es darin zuzubereiten. Wenn Sie es in einer traditionellen runden Keramik- oder Antihaftform machen möchten, nehmen Sie es klein, etwa 20 cm, damit es gut passt. Wenn Sie es in einer Gugelhupfform zubereiten möchten, wählen Sie eine Pfanne mit der gleichen Tassengröße (z. B. die Solera, die klein und schön ist), oder Sie können die Mengen auch proportional erhöhen.
  • Denken Sie daran, dass wir einer der Hauptvertriebshändler von Nordic Ware in Spanien sind. Sie können alle Gugelhupf- und Laibkuchenformen von Nordic Ware hier sehen .

Hinterlassen Sie einen Kommentar