Sehr einfach anzuwenden, aber mit einem wirklich leckeren Ergebnis, zeige ich Ihnen eine andere und effektivste Art, Makrelen auf dem Grill zuzubereiten! Im heutigen Rezept wird die Makrele mit Käse und Kräutern gefüllt und wir kochen sie mit einem Hauch Zitrone . Es stellt sich als sehr lecker heraus!

Jetzt, da das gute Wetter kommt, ist es Zeit, die Grills im Freien zu genießen, Fleisch und Fisch schnell zu genießen, ohne den Ofen einzuschalten, gesund und lecker zu essen. Das heutige ist ein ideales Rezept, um einem guten gegrillten Fisch eine andere und subtile Note zu verleihen.

Nun ja, beachten Sie, denn dieses Rezept ist ein Traum!

Rechteckiger Grillrost mit Klappgriff Le Creuset

Zutaten (für 6 Personen)

  • Saubere Makrele (ein Stück pro Essen) oder alternativ Hering, Sardine oder Rotbarbe
  • ein paar Zweige Minze
  • ein paar Zweige glatte Petersilie
  • ein paar Dillsprossen
  • ein paar Kerbelblätter
  • 300 g Frischkäse
  • 1 kleines Ei
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zitrone

Vorbereitung

  1. Die frischen Kräuter putzen, gut trocknen und fein hacken.
  2. Fügen Sie dem Frischkäse ein halbes geschlagenes Ei hinzu. Wenn der Käse noch eine feste Konsistenz hat, fügen Sie mehr Ei hinzu (aber nach und nach und achten Sie darauf, es nicht zu übertreiben, die Mischung sollte nicht zu flüssig sein).
  3. Die Kräutermischung zum Käse geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Käsemasse in die Bauchhöhle der Makrele geben, längs aufschneiden und putzen. Mit Küchengarn gut verschließen . Etwas Öl auf die Makrele geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Erhitzen Sie den Le Creuset Eisengrill sanft . Sobald es heiß ist, die Makrele und die halbierte Zitrone mit der Schnittseite nach unten hinzugeben.
  6. Die Makrele auf jeder Seite etwa 5 Minuten braten. Decken Sie nach dem Braten den Grill ab (Sie können den Deckel von Nordic Ware verwenden) und lassen Sie die Makrele noch etwa 5 Minuten bei niedriger Temperatur stehen, damit die Füllung vollständig heiß ist.
  7. Die Makrele auf einem Teller anrichten und mit dem Zitronensaft übergießen. Servieren Sie ihn mit ein paar Hasselback-Kartoffeln, etwas Reis, ein paar gebackenen Süßkartoffelstreifen oder zusammen mit einem Spinatsalat mit Walnüssen, sie sind ausgezeichnete Optionen, um diesen köstlichen Fisch zu begleiten.

Rezept für gegrillte Makrele gefüllt mit Käse und Kräutern

Noten

  • Ich empfehle dringend, Fisch zu braten und in Eisenpfannen und Grills zu grillen und nicht in Antihaftpfannen, da das Eisen viel mehr Hitze aufnimmt und das Essen im Moment grillt, es perfekt versiegelt und verhindert, dass der Saft entweicht. Und wenn es Säfte gibt, verdampfen sie aufgrund der hohen Temperatur, die das Utensil aufnimmt, und das Essen wird wirklich geröstet, nicht gekocht, wie es oft in Antihaftpfannen passiert, wenn wir versuchen, sie zu grillen.
  • Wenn Sie befürchten, dass der Fisch an Ihnen kleben bleibt, legen Sie ein Stück Pergamentpapier auf den Grill. Auf diese Weise können Sie die hohe Temperatur der Eisenplatten und -grills nutzen, ohne dass der Fisch an Ihnen kleben bleibt.

Kommentare

Carmen :

Hola, tengo parrilla y sartenes de hierro de Le Creuset y nunca las he utilizado para pescado por miedo a que se pege, probaré con el papel de horno, gracias por la idea.

Hinterlassen Sie einen Kommentar