Bao-Brötchen sind typische Brötchen der asiatischen Küche, die gedünstet werden und die Sie mit allem füllen können, was Sie wollen, obwohl es am häufigsten mit Fleisch und Gemüse gemacht wird. Sie sind eine gesunde Art, ein Mittag- oder Abendessen aufzupeppen, weshalb Leti, Autorin von Revealing Flavors , uns ein köstliches Rezept für ihre Zubereitung mitbringt. Wir versichern Ihnen, dass Sie es lieben werden, sie zuzubereiten und sie noch mehr zu genießen!

Sicherlich hat die überwiegende Mehrheit von euch die Baos schon tausende Male ausprobiert. Nein, ich beziehe mich nicht auf die, die wir mit Eukalyptus machen, um die Nase frei zu machen, sondern auf die zweifellos angesagtesten Sandwiches.

Besonders diejenigen unter Ihnen, die in Großstädten leben, werden es leid sein, sie überall zu sehen, da es selten ein Restaurant oder eine Bar gibt, die sie nicht auf ihrer Speisekarte haben. Es gibt sogar Restaurants, die sich ausschließlich der Zubereitung dieser köstlichen Snacks verschrieben haben.

Aber für diejenigen unter Ihnen, die wie ich in kleinen Städten leben, hatten Sie vielleicht noch keine Gelegenheit, sie auszuprobieren (oder vielleicht haben Sie noch nicht einmal von ihnen gehört, warum sollten wir uns etwas vormachen).

Für diejenigen unter Ihnen, die nicht genau wissen, was das ist, werde ich Ihnen sagen, dass es sich um Sandwiches mit Ursprung in Taiwan handelt, die wir an Straßenständen finden und deren Brötchen gedämpft sind , wodurch wir sehr strukturierte Brötchen erhalten zart und flauschig.

Obwohl die traditionelle Füllung aus Fleisch besteht, das bei niedriger Temperatur zubereitet wird, bringe ich sie Ihnen heute gefüllt mit Hühnerfleisch , das ich in Ken Homs Stahlwok zubereitet habe, und begleitet von Gemüse. Aber die Füllung dieser Brötchen lässt tausend Möglichkeiten zu, wir können diejenige verwenden, die unserem Geschmack am besten entspricht. Mir fällt sogar ein, dass sie mit Kakaocreme gefüllt lecker wären, für die Jause der Kleinen (oder der Großen…).

Um diese köstlichen Bao-Brötchen zuzubereiten, habe ich den Bambusdampfer von Ken Hom verwendet, mit dem ich nicht zufriedener sein könnte, und das heißt, abgesehen davon, wie einfach er zu verwenden ist, hinterlässt er keine Flecken, und wenn wir ein wenig backen Papier auf den Böden des Dampfgarers beim Kochen, wir müssen ihn kaum reinigen. Und Dampfgaren könnte nicht gesünder sein!

Zester Microplane Reibe , Gefu Spirelli 2.0 Spiralschneider, Boska Schneidebrett , Set aus zwei Le Creuset Förmchen und Ken Hom Karbonstahl-Wok .

Zutaten

Für die Bao-Brötchen:

  • 250 g Backmehl
  • 100ml Vollmilch
  • 50ml Wasser
  • 1 Esslöffel Reisessig
  • 1 Esslöffel Öl
  • 20 g Zucker
  • 3g trockene Bäckerhefe
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel chemische Hefe (Royal Type)

Für die Füllung:

  • 500 g Hähnchenschenkel ohne Knochen
  • 1 Karotte
  • 1 rote Paprika
  • ½ Zwiebel
  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • ½ Gurke
  • 3 oder 4 Radieschen
  • Koriander
  • Eine Handvoll Erdnüsse
  • Schale von ½ Limette
  • 1 Teelöffel geriebener frischer Ingwer
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Reisessig
  • 1 Teelöffel Maisstärke

Ausarbeitung

Für die Bao-Brötchen:

  1. Das Mehl zusammen mit Milch, Wasser, Hefe, Salz, Zucker, Essig und Öl in eine Schüssel geben.
  2. Wenn wir von Hand kneten, mischen wir die Zutaten in der Schüssel, bis sie gut integriert sind, dann drehen wir den Teig auf die Theke und kneten, bis wir einen glatten und glänzenden Teig erhalten.
  3. Wenn wir mit dem Kitchen Aid kneten, gießen wir die Zutaten in die Schüssel und kneten mit dem Paddelzubehör und auf Stufe 2, bis die Zutaten gut integriert sind. In diesem Moment tauschen wir das Paddelzubehör gegen den Knethaken und kneten auf Stufe 2, bis unser Teig glatt und glänzend ist.
  4. Sobald wir den Teig fertig haben, formen wir ihn zu einer Kugel und legen ihn in eine leicht gefettete Schüssel, decken ihn mit Plastikfolie ab und lassen ihn an einem warmen Ort ohne Zugluft etwa 1 Stunde gehen.
  5. Sobald sich das Volumen verdoppelt hat, gießen Sie den Teig auf die Theke und drücken Sie vorsichtig mit den Fingerspitzen, um das Gas zu entfernen, und streuen Sie die chemische Hefe auf die Oberfläche. Einige Minuten kneten, bis die Hefe gut integriert ist.
  6. Dann formen wir es wieder zu einer Kugel und lassen es 5 Minuten ruhen.
  7. Nach dieser Zeit teilen wir den Teig mit Hilfe eines Schabers oder eines scharfen Messers in 6 Portionen zu je ca. 60 g. Wir können jede Portion so wiegen, dass sie alle die gleiche Größe haben.
  8. Wir formen jede Portion zu einer Kugel und lassen sie einige Minuten ruhen.
  9. Nach dieser Zeit strecken wir jede Teigkugel mit Hilfe eines Nudelholzes, bis wir eine Dicke von etwa 4 mm erhalten, und geben ihr eine ovale Form.
  10. Sobald wir den Teig ausgebreitet haben, legen wir ein kleines Stück Backpapier über die Hälfte des Ovals, das der Teig bildet, und falten die andere Hälfte darüber (so dass wir eine Form ähnlich einer Pastete mit dem Backpapier dazwischen erhalten beide Teile). .
  11. Den Rest der Bao-Brötchen formen wir auf die gleiche Weise.
  12. Als nächstes legen wir den Boden des Dampfgarers mit Backpapier aus, damit die Brötchen nicht am Bambusboden haften bleiben und legen die Bao-Brötchen in den Dampfgarer .
  13. Den Dampfgarer abdecken und etwa 20 Minuten gehen lassen.
  14. Nach Ablauf der Ruhezeit Wasser in einem Topf mit ähnlichem Durchmesser wie der Dampfgarer bei mittlerer Hitze erhitzen und, sobald es zu dampfen beginnt, den Dampfgarer auf den Topf stellen.
  15. Wir halten den Auflauf bei mittlerer Hitze und lassen den Dampfgarer etwa 10 Minuten darauf.
  16. Nach dieser Zeit nehmen wir den Dampfgarer aus dem Topf und lassen ihn ca. 5 Minuten ruhen, ohne den Dampfgarer zu öffnen.
  17. Wir nehmen die Bao-Brötchen aus dem Dampfgarer, entfernen das Backpapier, das die 2 Teile des Brötchens trennt, und schon kann es gefüllt werden.

Bambusdämpfer von Ken Hom , einstellbares Nudelholz von Joseph&Joseph und Mehllöffel von Bérard .

Für die Füllung:

  1. Wir beginnen mit der Zubereitung der Sauce. Dafür Sojasauce, Reisessig, braunen Zucker, geriebenen Ingwer und Maisstärke in einer Schüssel mischen.
  2. Hähnchen, Paprika und Zwiebel mit einem sehr scharfen Messer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
  3. Gurke und Karotte mit dem Spiralschneider schneiden . Wir haben gebucht.
  4. Radieschen in dünne Scheiben schneiden und aufbewahren.
  5. Wir erhitzen den Wok mit dem Sesamöl und wenn es sehr heiß ist, fügen wir die Hähnchenstreifen hinzu und braten, bis wir sehen, dass es die Farbe ändert. In diesem Moment nehmen wir es aus dem Wok und fügen Paprika, Zwiebel und Karotte hinzu.
  6. Einige Minuten anbraten, bis wir sehen, dass sie gar, aber noch „al dente“ sind.
  7. Bringen Sie das Hähnchen wieder in den Wok und fügen Sie die Sauce hinzu, die wir reserviert hatten.
  8. Einige Minuten auf dem Feuer lassen, bis die Zutaten gut integriert sind, und von der Hitze nehmen.
  9. Als nächstes füllen wir die Bao-Buns mit etwas Wok-Hähnchen, ein paar Radieschenscheiben, ein paar Gurkenspiralen, ein paar Korianderblättern, ein wenig Limettenschale (mit der Microplane-Reibe geht das schnell und sauber, I I’m süchtig danach, lol) und ein paar zerdrückte Erdnüsse.

Noten

  • Bao-Brötchen werden meiner Meinung nach am besten frisch zubereitet, also können wir, während der Teig ruht, die Zutaten für die Füllung zerkleinern und während die Bao-Brötchen kochen, das Hähnchen im Wok zubereiten, damit die Brötchen nach dem Garen schon fertig sind die Füllung bereit halten.
  • Wenn wir die Bao-Brötchen erhitzen müssen, ist es am besten, sie für ein paar Minuten wieder in den Dampfgarer zu geben, niemals in die Mikrowelle, da sie dadurch übermäßig austrocknen.

Ken Hom Bambusdämpfer , Le Creuset Keramikförmchen , Boska Schneidebrett und Ken Hom Karbonstahl-Wok .

Obwohl ich Ihnen heute ein etwas langes Rezept gebracht habe, versichere ich Ihnen, dass es einfacher ist, es zuzubereiten, als es in einem Rutsch zu lesen, daher kann ich Sie nur ermutigen, es zuzubereiten. Und ich kann mir keinen besseren Plan für diesen Sommer vorstellen, den wir hier bereits haben, als ein Abendessen im Freien mit guter Gesellschaft und diesen köstlichen Bao-Brötchen.

Ausnutzen!

Kommentare

Mireya:

Si no tenemosvaporera como
Lo
Hacemos?
N

Lucas:

Hola cómo están? Una pregunta, se puede usar una vaporera eléctrica???? Muchas gracias

Hinterlassen Sie einen Kommentar