Ich bringe Ihnen eine grundlegende Küche, gerösteten Knoblauch , eine wesentliche Zubereitung, um sie so zu genießen, wie sie sind, und um den Geschmack und das Ergebnis jedes Gerichts zu verbessern, in dem Sie es verwenden. Sowohl der geröstete Knoblauch als auch das Öl, in dem wir sie aufbewahren werden! Die Zubereitung von geröstetem Knoblauch ist eine der einfachsten und elementarsten. Hier finden Sie, wie Sie gerösteten Knoblauch zubereiten , wie Sie ihn in Ihren Rezepten verwenden können, und auch Ideen, wie Sie das wunderbare Öl mit geröstetem Knoblauchgeschmack nutzen können, das durch die Konservierung von geröstetem Knoblauch in Öl entsteht.

Wenn Sie den Geschmack und Wert von geröstetem Knoblauch entdecken, vergessen Sie nicht mehr, jedes Mal, wenn Sie ihn für irgendetwas einschalten, eine oder zwei Knoblauchzehen in den Ofen zu legen.

Der geröstete Knoblauch wird in einer Art Säckchen hergestellt und auf diese Weise zur Papillote und in seinem eigenen Saft gekocht, deshalb sind sie so weich und schmackhaft. Geröstet ist der Knoblauch sehr zart , tatsächlich sehen sie fast aus wie Butter, sie wiederholen sich nicht, aber sie sind intensiv im Geschmack. Ein Geschmack, der sich zwischen gerösteten mit karamellisierten und geräucherten Noten bewegt und daher dazu beiträgt, den Geschmack jedes Rezepts zu intensivieren, in dem Sie sie anwenden. Ich hoffe, Sie werden ermutigt, sie mit den Ideen, die wir mitbringen, auszuprobieren.

Rezept zur Herstellung von in Öl eingelegtem geröstetem Knoblauch

  1. Backofen* auf 160 - 185 ºC* vorheizen
  2. Ordnen Sie die zu röstenden Knoblauchzehen auf einem Holzbrett an. Schneiden Sie die Enden der Knoblauchköpfe mit einem scharfen Messer ab, sodass der Knoblauch freiliegt.
  3. Öffnen Sie einige Blätter Backpapier (wenn nicht Alufolie) und legen Sie die Knoblauchzehen hinein. Gießen Sie einen Strahl Öl in jeden Kopf und besprühen Sie den gesamten Knoblauch. Dann Salz darüber streuen.
  4. Verschließen Sie die Papiere mit Küchengarn und machen Sie kleine Päckchen oder Tüten. Auf einem Blech anrichten und in den Ofen schieben.
  5. Die Backzeit hängt von der Hitze des Ofens und der Größe des Knoblauchs ab, aber Sie werden sie in etwa einer halben Stunde fertig haben, etwas weniger gleichmäßig.
  6. Nach der Zeit aus dem Ofen nehmen und die Verpackungen öffnen, damit sie Wärme verlieren.
  7. Wenn Sie mit ihnen umgehen können, ziehen Sie die Knoblauchzehen aus ihrem Kopf. Wenn sie fertig sind, werden Sie sehen, dass sie sehr leicht herauskommen, wenn Sie auf den Boden des Knoblauchs drücken und ihn nach oben abtropfen lassen.
  8. Ordnen Sie den ganzen Knoblauch in einem luftdichten Glas ( die von Luigi Bormioli sind wunderbar) und füllen Sie es mit Olivenöl, sodass der Knoblauch bedeckt ist. Schließen Sie das Glas und bewahren Sie es im Kühlschrank auf, bis Sie es verwenden möchten.

Noten:

  • *Knoblauch nimmt so wenig Platz ein, dass es sich lohnt, ihn beim Kuchenbacken oder beim Braten von Gemüse oder Fisch im Ofen vorzubereiten - etwas gerösteter Knoblauch hat immer Platz und Sie sparen Energie.
  • Es gibt diejenigen, die die Enden des Knoblauchs nicht abschneiden, sie tun es so, wie es ist. Durch das Abschneiden der Enden stellen Sie sicher, dass sie bei der anfänglichen Hitze nicht explodieren und vor allem das Herausziehen sehr einfach ist.
  • Knoblauch in Öl hält sich perfekt zwei Monate (und länger).
  • Einige Leute verarbeiten den Knoblauch zu einer Paste und füllen ihn zusammen mit dem Öl in einen Eiskübel, um ihn im Gefrierschrank aufzubewahren. Sie bleiben so lange erhalten, wie Sie sie verwenden möchten, Sie können die gewünschten Würfel extrahieren und in die Pfanne geben. Wenn sie heiß sind, schmelzen die Würfel in einem Moment und Sie haben das aromatisierte Öl und den Knoblauch zum Kochen bereit.
  • Denken Sie daran, je länger der Knoblauch im Öl ist, desto mehr Aroma nimmt das Öl an (und Sie können es auf viele Arten verwenden, ich werde Ihnen weiter unten davon erzählen).

gerösteter Knoblauch

Revol Schiefertopf und Gefu Küchenschnur

Hinweis für die Faulen, wie man gerösteten Knoblauch zubereitet:

Gerösteter Knoblauch kann auch so zubereitet werden, lose in einem Tablett, mit Öl und Salz bestreut. Die größte Gefahr ist die Kontrolle der Backzeit: Sehr oft sind sie trocken und zu trocken, weil sie zu schnell gebacken werden und die Luft aus dem Ofen sie austrocknet. Auf diese Weise verlieren sie die schöne und klassische Cremigkeit von geröstetem Knoblauch, aber wenn Sie es eilig oder faul haben, können Sie sie so wie sie sind auf das Tablett legen. Na sicher.

Wie wird Knoblauch geröstet

Opinel Knoblauchmesser und Naturels Nordic Ware Tabletts

Wie man gerösteten Knoblauch verwendet

In der Textur ist gerösteter Knoblauch zart und sogar streichfähig, und im Geschmack hat er rauchige, aber auch karamellisierte und süße Noten. Nutzen Sie die Gelegenheit, es in unzähligen Gerichten zu nutzen, ich versichere Ihnen, dass es ein Gericht zu einem großartigen Gericht machen wird:

Essen Sie es so wie es ist: Sie können es in einen Snack geben, neben Fleisch oder Fisch, gerösteter Knoblauch erfreut diejenigen, die es versuchen.

  • Als Snack : mit etwas Käse, mit einem Stück Schinken oder mit einem Stück Tortilla bestreichen... es wird ein Mini-Pincho, ein köstlicher Mini-Pincho!
  • Zum Bestreichen von Brot : Egal ob geröstetes oder weiches Brot, den Knoblauch auf das Brot streichen und es so essen wie es ist oder ein bisschen Aufschnitt, Salami, Hähnchen oder einige Sardinen darauf legen. Es wird ein Abendessen zehn sein.
  • Für Cremes : Fügen Sie etwas gerösteten Knoblauch zu Ihren üblichen Cremes hinzu, mixen Sie und beobachten Sie, wie sich der Geschmack ändert. Eine Creme aus Pilzen, Kürbis, Lauch, Blumenkohl... Fügen Sie gerösteten Knoblauch hinzu und Sie werden eine neue Welt entdecken!
  • Verwenden Sie es in Gazpacho , anstatt rohen Knoblauch zu verwenden, auf diese Weise wird es Sie nicht wiederholen.
  • In Püree : Sie können ein oder zwei Knoblauchzehen in Kartoffelpüree oder Gemüse geben, Sie werden es bereichern.
  • Probieren Sie es bei der Zubereitung von Hummus und auch in der Olivensauce . Ersetzen Sie den rohen Knoblauch durch zwei bis drei geröstete Knoblauchzehen. Sie werden die Berührung lieben, die es ihnen gibt.
  • Verwenden Sie es zusammen mit dem Öl, um ein anderes Alioli zuzubereiten, das Sie sicherlich überraschen wird (und servieren Sie dieses Aioli zu den Bratkartoffeln, hhmmm!).
  • Für Cocas, Toasts und Pizzas : Wenn Sie Oliven oder Paprika hinzufügen, fügen Sie gerösteten Knoblauch zu diesen Zubereitungen hinzu, die geröstete und geräucherte Note ist fabelhaft in ihnen.
  • In Suppen und Eintöpfen : Fügen Sie ein paar Knoblauchzehen zu Ihren Eintöpfen hinzu, Sie werden sehen, wie sie einen ungewöhnlichen Geschmack verleihen, den Sie lieben.
  • Gegrilltes Fleisch und Fisch : Fügen Sie beim Grillen ein paar Nelken hinzu, sie lösen sich im Saft auf, der die Speisen umhüllt, und das Ergebnis ist außergewöhnlich. Wenn auch nach dem zweiten Braten welche ganz übrig bleiben, wird der Klügste sie essen.
  • Kroketten zubereiten: Fügen Sie gerösteten Knoblauch zu Ihrem Krokettenteig hinzu, Sie werden sehen, wie sehr Sie es zu schätzen wissen. Ebenso für die Cannelloni -Bechamel , wenn Sie es mit einer anderen Note wünschen.
  • Für die Empanadilla-Füllung oder die Füllung aus frischen Nudeln : Wenn Sie die Füllung für Ihre Ravioli oder Tütchen zubereiten und Empanadillas zubereiten, denken Sie an den gerösteten Knoblauch, den Sie im Kühlschrank haben. Fügen Sie es diesen Füllungen hinzu, weil es ihnen eine köstliche andere Note verleiht.

Wie man geröstetes Knoblauchöl verwendet

Das Öl, das den gerösteten Knoblauch haltbar macht, nimmt den Geschmack des Knoblauchs an, es wird intensiv aromatisiert. Es wird im Kühlschrank fest, kehrt aber schnell in seinen flüssigen Zustand zurück, wenn Sie es aus dem Kühlschrank nehmen oder in die heiße Pfanne geben. Denken Sie daran, verwenden Sie es, wann immer Sie können. Es ist reich an Geschmack (was sage ich, es ist ein wunderbares Öl!)

  • Für Brot, Toast und Sandwiches : Sandwiches mit Käse und Wurst sind in Ordnung, aber mit dem Geschmack von geröstetem Knoblauchöl sind sie überlegen.
  • Grillen: Wenn Sie Fisch oder Fleisch grillen möchten, verwenden Sie das geröstete Knoblauchöl für den Grill, bevor Sie die Speisen hineinlegen. Sie werden sehen, wie es einfacher ist, sie zu würzen! Sie können das Fleisch auch direkt mit dem Öl bepinseln, Sie sorgen dafür, dass das ganze Stück herrlich schmeckt.
  • Für Pizzen und Focaccias: Es wird kein scharfes Pizzaöl sein, aber es wird ein Knoblauch-Pizzaöl sein, das jeden Bissen zum Besseren verändert.
  • Für Nudeln: Verwenden Sie einen Spritzer geröstetes Knoblauchöl, um Ihre Nudelgerichte zu würzen, Sie werden das Ergebnis lieben. Sie können es in diesen Teigen auch als Öl bei der Herstellung des Teigs verwenden (was für eine Wendung Sie ihm im Geschmack geben werden!).
  • Für Gemüse, Sautieren von Pilzen und Grillen von Maiskolben : Beim Grillen oder Sautieren einige Esslöffel geröstetes Knoblauchöl in die Pfanne geben oder grillen oder direkt vor dem Grillen bestreichen. Du wirst sehen!

Ich hoffe, Sie werden ermutigt, ein paar Knoblauchzehen in den Ofen zu legen, wenn Sie ihn das nächste Mal einschalten. Ihr Leben wird sich zum Besseren verändern, wenn Sie immer einen Topf gerösteten Knoblauch im Kühlschrank haben!

HINWEIS : Einer der Gründe, warum wir die Schalen von Naturels Nordic Ware in den Laden eingeführt haben, ist das Garen kleiner Lebensmittel im Ofen oder das Kochen in kleinen Mengen. Diese kleinen Bleche sind super praktisch, um Knoblauch zu rösten, eine kleine Zwiebel zu backen, ein paar Kichererbsen im Handumdrehen zuzubereiten, Paprika zu rösten oder Escalivada zuzubereiten ... Der Saft wird gesammelt, Sie können Aromen trennen, das Blech währenddessen in den Ofen stellen Backen Sie andere Dinge ... Ich hoffe, Sie finden sie sehr praktisch!

Kommentare

ISABEL:

Buenos días. Que receta más fantástica! Se podría sustituir el papel de horno por una bolsa de asar? O no quedarán igual? Muchas gracias. Besos

Isabel:

Otra forma más de consumir ajos. 😋Buenísimos. Gracias por la receta.

Annabel:

Pero cuando dices de hacer un corte, a qué te refieres?? Si mantenemos la cabeza para asar, dl corte donde lo haces?? Arriba de la cabeza pero sin abrirla?? Por la parte inferior tambien lo cortas? Gracias por la información. Saludos

Claudia:

Muchas gracias, MAria, me alegro mucho! ¡Saludos!

Maria:

Me encanta!

Claudia:

Hola Liliana, tienes razónq ue tal vez no esté bien detallado, disculpa y gracias por comentarlo, ahora lo revisaré en texto. Pero la idea es que se tienem que quitar los ajos de la cabeza de ajos y yo ya los retiro de su piel: como están blanditos y la tapita de los ajos está cortada, solo “escurriéndolos desde la base” van saliendo y los guardas sin piel en el frasco, listos para usar.
Saludos y gracias!

Claudia:

Hola Blanca, muy feliz de leer tus palabras, muy agradecida! Espero que te guste como para que siempre haya un botecito de ajos asados en la nevera . ¡Saludos!

Liliana :

Me encantó la receta!!!
No obstante, tengo una duda respecto a la misma: En el punto 7, cuando hablás de extraer los ajos de su cabeza, te referís a sacarlos con su piel y todo? Y luego los disponés en un frasco también con su piel o se le quita en algún momento?
Desde ya, muchas gracias y un cordial saludo!

Blanca:

Me encantan vuestras recetas, voy a empezar a llevar a la práctica. Mil gracias.

Hinterlassen Sie einen Kommentar