Da viele von Ihnen neue Ideen haben möchten, um das Beste aus Mini-Cocottes herauszuholen, sind wir zu Stéphane Poussardins Atelier gegangen, der nicht nur ein Freund, sondern auch ein Privatkoch ist und uns immer wieder tolle Ideen liefert.

Bei dieser Gelegenheit baten wir ihn, einige Rezepte zuzubereiten, die sehr einfach zuzubereiten und sehr erfolgreich waren. Wir filmen die Rezepte, Sie können sehen, wie sie auf unserem YouTube-Kanal ( hier ) gemacht werden.

Als nächstes die Rezepte!

Mini-Cocotte-Rezepte

Auf unserem YouTube-Kanal können Sie sehen, wie Sie die Rezepte zubereiten

Eier in Mini-Cocotte mit Muscheln, Erbsen und Safran

Zutaten (für 4 Personen / 4 Mini-Cocottes)

  • 4 Eier
  • 4 Esslöffel feine Serrano-Erbsen
  • 12 Esslöffel flüssige Sahne mit 35%
  • 12 Esslöffel Muschelkochwasser
  • Guérande-Salz
  • ein paar Safranfäden
  • schwarzer Pfeffer
  • Getreidebrot in Streifen geschnitten

Vorbereitung

1. Backofen auf 180 °C vorheizen

2. Die Muscheln in Salzwasser kochen, bis sie sich öffnen. Nach dem Öffnen das Fleisch aus der Schale nehmen, aufbewahren und das Wasser aufbewahren.

3. Gießen Sie in die Mini-Cocotte 3 Esslöffel Muschelkochwasser und 3 Esslöffel Sahne.

4. Das Ei in die Mini-Cocottes schlagen, das Muschelfleisch, einige Safranfäden, eine Prise Guérande-Salz und etwas schwarzen Pfeffer hinzufügen. Verteilen Sie außerdem einen Löffel Erbsen in jeder Mini-Cocotte.

5. 10 Minuten bei 180 °C backen

Sie können die Eier in Mini-Cocotte mit gerösteten Körnerbrotstreifen servieren, es ist eine köstliche Kombination.

Eier in Mini-Cocotte mit Chorizo ​​​​und geriebenem Käse

Zutaten (für 4 Personen / 4 Mini-Cocottes)

  • 4 Eier
  • 200 ml flüssige Sahne mit 35 %
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • 50 Gramm Wurst
  • 4 Esslöffel geriebener Käse

Vorbereitung

1. Backofen auf 180 °C vorheizen.

2. Gießen Sie ein wenig von der flüssigen Sahne und der Hühnerbrühe in jede Mini-Cocotte .

3. Fügen Sie jeder Mini-Cocotte ein Ei hinzu.

4. Die gewürfelte Chorizo ​​hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und den geriebenen Käse darüber verteilen.

5. 10 Minuten bei ca. 180 °C backen.

Nach dem Backen können Sie zwei Minuten lang mit dem Grillteil des Ofens gratinieren, um der Chorizo ​​etwas mehr Farbe zu verleihen.

Sie können die Chorizo ​​durch Schinken, Speck, Wurst usw. ersetzen. Jede salzige und farbige Zutat für eine bessere Präsentation. Auch mit Spargel oder anderem Gemüse gelingt es!

Mini-Ratatouille in Mini-Cocotte

Zutaten (für 4 Personen / 4 Mini-Cocottes)

Vorbereitung

1. Backofen auf 180 °C vorheizen.

2. Schneiden Sie das Gemüse mit Hilfe einer Mandoline in dünne Scheiben. Du kannst die Tomate mit Hilfe eines Messers in Scheiben schneiden.

3. Geben Sie einen Esslöffel Tomatensauce auf den Boden der Mini-Cocotte.

4. Ordnen Sie die Gemüsescheiben spiralförmig an, drehen Sie die Mini-Cocotte zu einer Blume und formen Sie abwechselnd das Gemüse.

5. Salzen und pfeffern, mit den Kräutern aromatisieren und mit einem Spritzer extra Trüffelöl abschmecken .

6. Unser Mini-Ratatouille zugedeckt 30 Minuten bei 180 °C backen.

Sie können das Mini-Ratatouille pur servieren oder mit etwas Käse überbacken grillen. Vor dem Essen empfehle ich den Gästen, den Inhalt der Mini-Cocotte zu mischen, damit das Gemüse auch mit der Tomatensauce getränkt wird, die Sie auf den Boden der Mini-Cocotte gegeben haben.

Claudia Ferrer

Hinterlassen Sie einen Kommentar