Die Kombination aus Kartoffel und Käse ist zu Hause immer willkommen. Bei mir und sicherlich bei den meisten von Ihnen. Sie sind eine sehr gut abgestimmte Ehe, besonders wenn man diese Kartoffel-Raclette-Käse-Torte mit ihnen zubereitet. Kannst du dir vorstellen, wie die Kreatur ist?

Kartoffel-Zwiebel-Scheiben, gewürzt mit Senf, geriebenem Parmesan , Salz und Pfeffer, dazwischen Scheiben Raclette-Käse. Vor Geschmack sterben. Es ist ein völlig einzigartiges Gericht, weil es neben all dem auch Eier, Butter, Mehl und Milch enthält. Kraftvoll, aber am richtigen Punkt. Das einzige, was er an seiner Seite verlangt, ist ein Salat aus grünen Blättern und ein Lauf.

28 cm Emile Henry Keramikform , Le Creuset Keramikplatte , Pallarès Karbonstahlmesser und De Buyer Tortenheber

Zutaten (für 6 Personen)

  • 3 Eier
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 120 g Weizenmehl
  • 100 g geriebener Parmesankäse
  • 40 g geschmolzene Butter
  • 150 ml Milch
  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 10 Scheiben Raclettekäse

 

Ausarbeitung

  1. In einer Rührschüssel die Eier mit Dijon-Senf , Salz und schwarzem Pfeffer verquirlen. Das Weizenmehl und den geriebenen Parmesankäse hinzufügen und mit einem Schneebesen rühren, bis ein glatter Teig ohne Klümpchen entsteht.
  2. Dann die geschmolzene Butter und die Milch hinzugeben. Wir entfernen wieder mit den Stangen und reservieren.
  3. Die Zwiebel und die Kartoffeln schälen. Mit Hilfe einer Mandoline laminieren , so dass gleich dicke Stücke entstehen. In einen breiten und tiefen Behälter geben und die vorherige Mischung darüber gießen. Wir entfernen mit einem Spatel, um zu integrieren, und dass alle Kartoffel- und Zwiebelstücke gut bestrichen sind.
  4. Wände und Boden einer ofenfesten Form mit 28 cm Durchmesser mit Butter ausbuttern . Die Hälfte der Kartoffelmasse auf dem Boden verteilen, die Raclette-Käsescheiben darauflegen und mit der restlichen Kartoffelmasse bedecken.
  5. Wir stellen die Form in den auf 190 ºC vorgeheizten Ofen mit Ober- und Unterhitze und backen sie etwa 1 Stunde lang oder bis die Oberfläche goldbraun ist und die Kartoffel weich ist, wenn sie mit einem Zahnstocher durchstochen wird.
  6. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Portionieren und Servieren einige Minuten warten.

28 cm Emile Henry Keramikform , Le Creuset Keramikteller , Caractère Revol Porzellanteller , Pallarès Karbonstahlmesser und De Buyer Tortenheber

 

Autorin des Rezepts: Carmen de Tía Alia
Claudia Ferrer

Kommentare

Raquel :

Hola!!, no especificas clase de cebolla…podría ser la cebolla morada?, cambia mucho el sabor?, en unos días no saldré a comprar y quería hacer esta receta hoy, Y no me quedan otras..gracias!

Claudia&Julia:

Sí, se puede hacer con otro queso. Recomendación: si las lonchas son muy finas, cargarlo bien de ellas para que se note la presencia :)
Muchas gracias y un saludo.

Rosario:

Buenos días, quedaría bien con queso en lonchas para sándwich???….tiene muy buena pinta y me solucionáis una cena !!!…Muchas gracias por vuestras recetas.

Hinterlassen Sie einen Kommentar