Damit Sie sehen können, wie einfach und schnell das Kochen mit Papillote ist, bringen wir Ihnen heute eines der beliebtesten oder gebräuchlichsten Rezepte mit dieser Technik, Lachs mit Papillote . Wir machen es auf Kartoffel-Zucchini-Basis, und Sie werden sehen, dass Sie mit vier Grundzutaten und der speziellen Keramik-Auflaufform für Papilloten von Emile Henry Ihre Familie dazu bringen, sich gesund zu ernähren und das Geschirr sauber zu hinterlassen.

Sicherlich haben Sie schon einmal vom Kochen en papillote gehört, einer Kochtechnik, die gesund und einfach anzuwenden ist und mit der Sie einige der reichsten Aromen erhalten.

Garen en papillote besteht im Wesentlichen darin, die Speisen so einzuschließen, dass der Dampf erhalten bleibt , und sie zu garen. Am gebräuchlichsten war es, sie in Alufolie einzuwickeln und im Ofen zu garen (aber die Verwendung von Aluminium ist aus gesundheitlichen Gründen nicht ratsam), oder es wurden auch Silikonutensilien verwendet, um mit dieser Technik im Ofen oder in der Mikrowelle zu kochen. Aber Sie wissen bereits, dass wir nicht gerne synthetische Materialien zum Kochen verwenden, da sie sich zersetzen und unangenehme Aromen in Lebensmitteln hinterlassen.

Das Utensil, mit dem wir zum Kochen en papillote sehr zufrieden sind, ist das von Emile Henry. Es besteht aus Keramik, sodass ein völlig natürliches und chemiefreies Kochen möglich ist. Außerdem nimmt die Keramik Temperatur auf und hilft, der Papillote ein sehr schnelles Brennen zu bereiten. Darüber hinaus ist es als Quelle ein außergewöhnliches Stück, Sie werden sehen, dass Sie es ohne Deckel auch alle zwei bis drei verwenden, um Ihre Braten zuzubereiten.

Los geht's mit dem Rezept!

Zutaten

  • 3 oder 4 Lachsfilets
  • 1 Zucchini
  • 1/2 Lauch
  • 1 große Kartoffel
  • Weißwein
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano (optional)

Vorbereitung

  1. Um den Kartoffelboden herzustellen, kratzen wir die Kartoffel mit der OXO-Mandoline bei 1,5 mm. Die geschnittenen Scheiben verteilten wir auf der Emile Henry Papillote . und wir würzen
  2. Wir wiederholen den Vorgang mit der Zucchini (Entfernen der Spitze). Wir gehen zurück zum Würzen.
  3. Wir können ein paar Lauchscheiben schneiden und darauf verteilen
  4. Auf die vorbereitete Gemüsebasis legen wir die Lachsstücke, würzen sie mit Salz und Pfeffer und fügen ein wenig Öl hinzu.
  5. Geben Sie ein paar Esslöffel Weißwein auf den Fisch.
  6. Wir schließen mit dem Deckel und stellen die Papillote für 20 Minuten bei 180 ° C in den Ofen.
  7. Wir nehmen es aus dem Ofen und können es jetzt direkt auf dem Tisch servieren.

Wenn Sie die Folie aus dem Ofen nehmen, werden Sie feststellen, dass sie sich verfärbt hat, das Rot ist zu einem dunklen Granatapfelrot geworden. Es ist normal, es passiert bei Hitze, aber wenn es abkühlt, nimmt es seine normale Farbe wieder an.

Wie man Lachs en Papillote macht Keramikbrunnen "Papillote" Emile Henry

Hinterlassen Sie einen Kommentar