Es gibt viele Zitronen-Biskuitkuchen, aber dieser Zitronen-Mandel-Biskuitkuchen ist einer der beliebtesten zu Hause. Ich bereite es auch mit einer schnellen und einfachen Zitronenglasur zu, die es nicht nur besser präsentiert, sondern auch seinen Zitronengeschmack noch mehr verstärkt.

Es ist ein glutenfreies Biskuitrezept, da ich Mandelmehl und Maismehl verwende, ideal für alle, die Alternativen zum Weizenbiskuit suchen.

Hervorzuheben ist die Bedeutung des Mandelmehls in seinem Teig: Es trägt nicht nur dazu bei, dass es sich um einen glutenfreien Kuchen handelt, sondern auch der Geschmack der Mandeln macht ihn zu einem aromatischen Kuchen mit diesem charakteristischen Fruchtgeschmack. der in Kombination mit der Säure und Frische der Zitrone köstlich schmeckt. Ich hoffe, Sie werden ermutigt, es zu Hause zu versuchen! Du wirst mir sagen, ob es dir genauso gut gefallen hat wie mir.

Glutenfreier Zitronen-Mandel-Kuchen

Hohe Keramikform Emile Henry

Zutaten

  • 110 g Maismehl (Maizena)
  • 110 g Mandelmehl
  • 80 g weißer Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • 9 g Hefe (glutenfrei)
  • 50g mildes Öl*
  • 50 g Milch (Raumtemp.)
  • 4 Eier
  • Zitronenschale
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 TL Ingwer
  • Butter, um die Form zu verteilen

*Sie können es ganz oder teilweise durch La Tourongelle Mandelöl ersetzen, um den Mandelgeschmack weiter zu verstärken.

Für die Glasur:

  • Saft von 1 Zitrone (ich habe 32 ml eingearbeitet)
  • 90 g Puderzucker

Rezept für glutenfreien Zitronenkuchen mit Glasur

Vorbereitung

  1. Mischen Sie in einer Schüssel Maismehl, Mandelmehl, weißen Zucker, braunen Zucker und Hefe.
  2. Die Zitrone abreiben und den gesamten Saft auspressen.
  3. Eier in der KitchenAid-Schüssel auf Stufe 6 schaumig schlagen. Fügen Sie das Öl in den Faden hinzu, ohne mit dem Schlagen aufzuhören.
  4. Reduzieren Sie auf Geschwindigkeit 4 und fügen Sie einige Esslöffel der Mischung aus trockenen Zutaten hinzu, die Sie in Punkt eins zubereitet haben. Sobald es gut integriert ist, fügen Sie die Milch im Faden hinzu.
  5. Fügen Sie den Rest der Mehl-Zucker-Mischung hinzu und mischen Sie weiter.
  6. Die Zitronenschale, den Zitronensaft und den Esslöffel Ingwer mischen und in den Teig einarbeiten.
  7. Heizen Sie den Ofen auf 170 °C vor und bereiten Sie die große Emile-Henry-Keramikform vor, indem Sie den Boden und die Wände mit Butter bestreichen. Gießen Sie den Kuchenteig in die Form.
  8. Wenn der Ofen auf Temperatur ist, die Form in den mittleren/unteren Teil des Ofens einsetzen. Backen Sie 50 Minuten lang oder bis Sie mit dem Nordic Ware Kuchenthermometer fertig sind.
  9. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Machen Sie die einfache Zitronenglasur:

Für die Glasur einfach den Zitronensaft mit dem Puderzucker mit Hilfe eines Rührlöffels verrühren , fertig ist die Deckkraft. Wenn der Kuchen an Temperatur verloren hat, die Glasur darüber gießen. Reservieren Sie ein wenig für die Tellerzeit, die Gäste lieben es, etwas mehr einzuschenken, wenn sie es auf dem Teller haben.

Trick! Bevor Sie die Glasur über den Kuchen gießen, stechen Sie den Kuchen mehrmals mit einem Zahnstocher über die gesamte Oberfläche und in den Kuchen, damit die Zitronenglasur in den Kuchen eindringt und seinen Zitronengeschmack verstärkt.

Rezept für glutenfreien Mandel-Zitronen-Biskuitkuchen

Kommentare

Isabel:

Se podría hacer con la misma cantidad de harina de trigo? Soy alérgica al maíz
Muchas gracias

Amelia:

Muchísimas gracias por ayudarnos con recetas sin gluten.
Los celíacos somos los gran olvidados

Lola:

Si se hace en horno convencional, cuál sería la temperatura, altura de la rejilla y tiempo de cocción, por favor?

Hinterlassen Sie einen Kommentar