Heute ist ein glücklicher Tag, denn wir begrüßen Miguel Ángel, einen gastronomischen Blogger von einem Blog, den viele von Ihnen kennen, www.pimientosverdes.com . Es beginnt mit einem Rezept, das sich auf tausend Arten zubereiten lässt und das immer alle Blicke auf sich zieht: eine Paella! Ich ermutige Sie auf jeden Fall, es zu sehen, sein Vorschlag ist gesund, ausgewogen, lecker und mit seiner Schritt-für-Schritt-Erklärung super einfach zu befolgen.

Reis ist eine der Zutaten, die ich in meiner Küche am liebsten verwende, weil er vielseitig ist und sich gut mit allem kombinieren lässt. Ob mit Gemüse, Fleisch, Fisch oder Schalentieren... es wird immer gut aussehen und wir werden sicherlich ein luxuriöses Gericht erhalten.

Ich wollte meine Zusammenarbeit mit Claudia & Julia mit einem einfachen Rezept beginnen, das wir viel zu Hause kochen. Wir lieben diesen Reis mit Hühnchen und wir variieren das Gemüse je nach dem, was wir auf dem Markt finden. Manchmal machen wir sie mit Erbsen, Saubohnen oder sogar etwas Brokkoli. Scheuen Sie sich nicht, Ihre eigene Version des Gerichts zuzubereiten, denn es wird sicher gut gelingen.

In diesem Rezept für Reis mit Huhn und Gemüse habe ich meine Le Creuset Aluminium-Paella verwendet, leicht und perfekt für diese Zubereitungen. Da es außerdem nicht haftend ist, werden wir beim Kochen keine Probleme haben. Denken Sie natürlich daran, dass Sie es verwöhnen und jedes Werkzeug vermeiden müssen, das es zerkratzen kann, um es lange Zeit in einwandfreiem Zustand zu halten. Um die Lebensmittel, die Sie darin kochen, zu entfernen, empfehle ich Ihnen daher, Holz- oder Silikonutensilien zu verwenden, wie den Pfannenwender , den Sie auf dem Foto sehen.

Zutaten für 4 Personen):

½ Huhn

1 Zwiebel

1 grüne Paprika

½ rote Paprika

3 Eiertomaten

150 g grüne Bohnen

3 Artischocken

320 g Bomba-Reis

Wasser

Salz

1 Knoblauchzehe

ein paar Zweige Petersilie

Lebensmittelfarbe

Olivenöl

Ausarbeitung:

1. Wir geben einen Strahl Olivenöl in die Paella. Das Hähnchen salzen und bei mittlerer Hitze braten, bis es gut gebräunt ist. Wir haben gebucht.

2. In demselben Öl, in dem wir das Huhn gekocht haben, braten wir die geriebene Zwiebel, bis sie durchsichtig ist.

3. Fügen Sie die in kleine Würfel geschnittenen roten und grünen Paprikaschoten und die halbierten und ohne Spitzen geschnittenen Bohnen hinzu. Fügen Sie eine Prise Salz hinzu und braten Sie, bis das Gemüse weich wird.

4. Fügen Sie die geriebene Tomate hinzu und braten Sie, bis sie gut konzentriert ist, mit einer dunklen Farbe, fast karamellisiert.

5. Reis und Artischockenherzen hinzugeben und einige Minuten braten.

6. Fügen Sie das Huhn wieder der Paella hinzu.

7. Die zweieinhalbfache Menge Wasser über den Reis geben. Das Wasser sollte sehr heiß sein. Wir fügen auch den Knoblauch und die Petersilie hinzu, die wir im Mörser zerstoßen haben. Wir fügen eine Prise Farbe hinzu, wenn wir uns entscheiden, sie zu verwenden. An diesem Punkt fügen wir Salz hinzu und erhöhen die Hitze. Bei starker Hitze 5 Minuten kochen lassen. Dann reduzieren wir die Hitze und garen weitere 13 Minuten bei mittlerer Hitze.

8. Nach der Zeit löschen wir das Feuer und decken die Paella mit dem Deckel ab. 5 Minuten vor dem Servieren ruhen lassen.

Kommentare

José:

Es curioso que un experto en paellas utilice colorante en vez de azafrán.

Claudia:

Hola Enrique, 3 tomates pera será una buena cantidad ;) gracias, un saludo y a disfrutar del arroz! ;)

Enrique:

Aparentemente sencilla y rica receta. Voy a hacerla este fin de semana :)

Por curiosidad, ¿cuántos tomates rallas para 4 personas?

Hinterlassen Sie einen Kommentar