Heute möchte ich mit Ihnen ein Rezept teilen, das meinen Gaumen erobert und meine Küche mit unwiderstehlichen Aromen erfüllt hat: Curry-Blumenkohlcreme. Diese vegane Suppe ist ein wahres kulinarisches Juwel, eine Ode an Wärme und wohltuende Ernährung. Es hat einen unwiderstehlichen Geschmack!

Ich habe Ihnen schon vor langer Zeit erzählt, dass gerösteter Blumenkohl eine echte Entdeckung ist, und habe Ihnen das Rezept für geröstete Blumenkohlcreme mitgeteilt, in das ich mich vor langer Zeit so sehr verliebt habe. Nun , stellen Sie sich Blumenkohl vor, perfekt geröstet, verschmilzt mit der Cremigkeit von Kokosmilch und der exotischen Note von Thai-Curry . Es ist wie eine Umarmung für die Seele mit jedem Löffel. Auch wenn Blumenkohl nicht Ihr Lieblingsgemüse ist, versichere ich Ihnen, dass dieses Gericht Ihre Sichtweise verändern wird. Das Rösten verleiht ihm eine Textur und einen Geschmack, die ihn zum unbestrittenen Star dieser Suppe machen.

Dieses Gericht ist meine Antwort auf kalte Tage, die nach etwas Besonderem verlangen, etwas, das von innen heraus tröstet. Curry-Blumenkohlcreme wärmt nicht nur Ihren Körper, sondern belebt mit ihrer einzigartigen Geschmackskombination auch Ihre Sinne. Tauchen Sie also ein in dieses kulinarische Erlebnis, verwöhnen Sie Ihren Gaumen und gönnen Sie sich einen Moment puren, gesunden Genusses. Ich verspreche Ihnen, dass dieses Rezept ein Schatz in Ihrer Hausmannskost-Sammlung sein wird!

Zutaten

  • 1 großer Blumenkohl
  • Bis zu 4 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl oder Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 bis 3 Esslöffel rote Thai-Curry-Paste* (je nach gewünschtem Schärfegrad mag ich es scharf, also würde ich 3 verwenden)
  • ½ Teelöffel Zitronenschale
  • 120 ml Weißwein (z. B. Sauvignon Blanc oder Pinot Grigio)
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml (1 Dose) Kokosmilch
  • ½ Teelöffel Zucker
  • 1 bis 3 Teelöffel Reisessig
  • Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Dekorieren

  • ¼ Tasse gehackte Frühlingszwiebeln oder Frühlingszwiebeln
  • 1 Esslöffel gehacktes frisches Basilikum
  • Dünne Scheiben Jalapeño-, Serrano- oder Chilischoten (optional, nicht abgebildet)
  • Croutons

Vorbereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Während der Ofen aufheizt, den Blumenkohl in kleine Röschen schneiden und die Stiele hacken. Geben Sie alle Blumenkohlstücke in eine Schüssel, geben Sie eine Tonne Öl darüber (ca. 3 Esslöffel) und verrühren Sie alles so, dass alles mehr oder weniger bedeckt ist.
  3. Verteilen Sie den Blumenkohl in einer Schicht auf einem großen Backblech und rösten Sie ihn etwa 25 bis 30 Minuten lang, bis die Spitzen des Blumenkohls goldbraun sind (nach 10 bis 12 Minuten öffnen Sie den Ofen, drehen die Röschen um und entfernen die Stiele zum Grillen sie von allen Seiten). Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen.
  4. Während der Blumenkohl röstet, die Zwiebel schälen und fein hacken.
  5. In einem großen Cocotte-Topf 1 Esslöffel Kokosöl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es schimmert. Die Zwiebel und eine Prise Salz hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren ca. 3–5 Minuten kochen, bis die Zwiebel glasig ist.
  6. Fügen Sie die Currypaste und die Zitronenschale hinzu und verrühren Sie alles. Erhöhen Sie die Hitze auf mittlere bis hohe Stufe, fügen Sie den Wein hinzu und kochen Sie unter häufigem Rühren, bis der größte Teil des Weins verdampft ist.
  7. Alle gerösteten Blumenkohlstiele und die Hälfte der Röschen in die Kokotte geben. Gemüsebrühe, Kokosmilch und Zucker hinzufügen. Unter gelegentlichem Rühren leicht aufkochen lassen. Weitere 5 bis 10 Minuten köcheln lassen, um die Aromen zu vermischen, dabei die Hitze nach Bedarf reduzieren, um die ganze Zeit über ein sanftes Köcheln aufrechtzuerhalten. Den Topf vom Herd nehmen.
  8. Lassen Sie die Creme einige Minuten abkühlen. Verwenden Sie dann vorsichtig einen Elektromixer oder geben Sie es in einen Mixer , um es zu einer glatten Creme zu verrühren. Je nach Vorliebe können Sie es dann durch das chinesische Sieb passieren, um keine Fäden oder Beulen zu hinterlassen.
  9. Fügen Sie 1 Teelöffel Essig sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu (Sie können schwarzen Pfeffer oder eine Mischung aus Paprika verwenden). Wenn die Suppe mehr Säure benötigt, fügen Sie je nach Geschmack zusätzlich 1 oder 2 Teelöffel Reisessig hinzu.
  10. Die Suppe in 4 Schüsseln servieren. Zum Feiern und gerade zum Zeitpunkt des Servierens fügen Sie einige der Blumenkohlröschen hinzu, die wir für jeden reserviert hatten, streuen Sie ein wenig Basilikum und Schnittlauch darüber, oder Sie können auch einige Croutons oder gebratenen Schinken hinzufügen (Sie können ihn in ein paar Minuten trocknen lassen). in der Mikrowelle).

Noten

  1. Wenn Sie die Zugabe von Wein vermeiden möchten, überspringen Sie diesen Schritt einfach. Dazu schmeckt es mir besser, aber auch ohne Wein schmeckt es genauso lecker.
  2. Sie können diese Creme bis zu 4 Tage im Kühlschrank aufbewahren, sofern sie gut gelagert wird: Verwenden Sie zum Aufbewahren von Cremes ein luftdichtes Glas oder meine neueste Entdeckung, das 2L-Glas von Luigi Bromioli , das ich für diesen Zweck sehr praktisch finde der Kühlschrank.

Kommentare

Mercedes:

Se puede utilizar curry amarillo en polvo en vez de pasta de curry?
Y el vinagre puede ser de manzana o de vino en vez de arroz?
Muchas gracias

Hinterlassen Sie einen Kommentar