Wenn Sie auf der Suche nach einem weichen und zarten Teig sind, der einen köstlichen Geschmack im Mund hinterlässt, werden Sie das Rezept lieben, das ich Ihnen heute mitbringe, Schokoladenbrioche mit einem Hauch Vanille . Das Brioche ist ein idealer Snack zum Frühstück, und wenn es bereits köstliche Schokoladenstückchen in seiner Füllung enthält, essen Sie es direkt aus dem Ofen.

Wir geben diesen Brioches die Form einer Krone, wenn wir sie in der Emile Henry Crown-Form herstellen , aber wenn Sie es vorziehen, sie in einer runden Keramikform herzustellen, können Sie dies auch tun, indem Sie jede Kugel, die Sie formen möchten, in die Form legen und eine paar Finger der Trennung zwischen jedem, denn Du wirst sehen, dass sie wachsen werden.

Kronenofen von Emile Henry

Zutaten

Teig:

  • 500 g Weizenmehl
  • 10 g feines Salz
  • 5 g trockene und aktive Hefe
  • 30 g Puderzucker
  • 150 g Magermilch
  • 110 g Wasser
  • 2 Eier
  • 35 g Butter

Füllung:

  • 1 Prise Vanilleextrakt
  • 1 Esslöffel Orangenblütenwasser
  • ½ Tasse dunkle Schokoladenstückchen
  • 2 Esslöffel Kristallzucker zum Zuckerguss
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • 10 g Butter zum Einfetten

Vorbereitung

  1. In einer kleinen Tasse oder Schüssel Mehl, Salz, Zucker und Trockenhefe mischen.
  2. Gießen Sie die Mischung aus warmem Wasser und Milch (ca. 40 °C) hinein. Fügen Sie die geschlagenen Eier und die in Würfel geschnittene weiche Butter hinzu. Den Teig in der KitchenAid mit dem Hakenaufsatz auf niedriger Stufe 2 oder 4 zu einer glatten, elastischen Teigkugel kneten.
  3. Fügen Sie die Vanilleessenz, das Orangenblütenwasser und die Schokoladenstückchen hinzu.
  4. Decken Sie den Behälter mit einem Baumwolltuch ab und lassen Sie ihn 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen.
  5. In der Zwischenzeit die Corona-Form einfetten und mit Mehl bestäuben.
  6. Den Teig mit den Fingerknöcheln leicht zusammendrücken, um die entstandene Kohlensäure freizusetzen. Formen Sie es zu einem Zylinder und schneiden Sie es in acht gleiche Stücke.
  7. Jedes Teigstück zu einer kleinen Kugel formen und in die Vertiefungen des Kronenbrotofens legen.
  8. Den Deckel darauf legen und weitere 30 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen. Backofen auf 220°C vorheizen.
  9. Jedes Muffin mit verquirltem Ei bestreichen und mit Kristallzucker bestreuen.
  10. Den Deckel wieder aufsetzen und in den vorgeheizten Ofen stellen. 25 Minuten bei 220°C backen. Den Deckel abnehmen und weitere 5 Minuten garen.
  11. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und lassen Sie sie 5-10 Minuten abkühlen, bevor Sie die Krone der Brioche-Brötchen aus der Pfanne nehmen.

Emile Henry Hornkeramikofen

Tipps

  • Langsam kneten. Das Kneten bricht das Gluten auf und hilft, eine gleichmäßige Textur und ein knuspriges Finish zu erzielen. Daher ist es wichtig, den Teig gut mit der Hand oder langsam mit einem elektrischen Rührgerät zu kneten, damit er nicht zu heiß wird. Verwendet trockene Backhefe , die leichter zu mischen und effektiver ist.
  • Kurz vor dem Backen. Bemalen Sie die Oberfläche des Brotes mit Wasser, um ihm ein schönes goldenes Finish zu verleihen. Sie können auch Samen oder geriebenen Käse darüber geben.
  • Mischen Sie verschiedene Mehlsorten. Das Grundmehl ist Typ 55 Weizenmehl, aber Sie können andere Mehle verwenden, um den Geschmack zu variieren:
Roggen: für ein dunkles Brot mit kräftigem Geschmack.
Kastanie: für ein weiches Brot mit leicht süßem und dezentem Geschmack.
Integral: für ein rustikales Brot mit typischem Geschmack, leicht säuerlich und bitter.
Müsli: für ein mit knusprigen Saaten angereichertes Brot.
Leinen: für helles, gelbes, zart duftendes Brot.
Wenn das Mehl ist wenig Gluten (Roggen, Kastanien, Buchweizen usw.) ca. 25 % Weizenmehl Typ 55 zugeben, damit die Krume weich und die Kruste knusprig bleibt.
Zum glutenfreies Brot , verwenden Sie Soja-, Reis-, Mais- und Kastanienmehl, gemischt mit GUAR-Mehl, das dem Teig Elastizität verleiht (anstelle von Gluten), um ein ausgewogenes Brot zu erhalten.

Kommentare

María Pia:

Exquisitos !! Los he hecho en bollitos independientes sobre una bandeja de horno. Han sido todo un éxito.
Gracias por la receta.

Maria:

Se puede usar leche normal? o tiene que ser desnatada?
Por otro lado los tiempos de reposo, varían mucho en función de la temperatura ambiente. El objetivo de los indicados es que doble la masa?
El tiempo de horneado si se hace sin molde corona es el mismo?

Gracias

Maria:

Se puede usar leche normal? o tiene que ser desnatada?
Por otro lado los tiempos de reposo, varían mucho en función de la temperatura ambiente. El objetivo de los indicados es que doble la masa? Gracias

Yolanda:

3 gramos de levadura seca equivalen a 15 de la fresca. No es necesario utilizar ningún molde. Se pueden hornear sobre bandeja de horno normal. Dentro de una cocotte quizás se pegarían entre sí.

Una casa con vistas :

Se ven muy deliciosos estos brioches. ¿A cuánto equivaldrían los gramos de levadura seca en levadura fresca?

Lourdes:

Buenos días. Estupenda receta, me gustaría hacerlos pero no tengo ni ese horno ni ningun recipiente parecido.no se si se podrá hacer en una cocotte de hierro de le creuset……? Otra opción

Hinterlassen Sie einen Kommentar