Laura, vom gastronomischen Blog Weil , bricht mit den heutzutage so üppigen Auflaufgerichten, um ein sehr traditionelles Rezept der neapolitanischen Küche vorzuschlagen: Spaghetti con Vongole oder, was dasselbe ist, Spaghetti mit Venusmuscheln - Meeresgeschmack, der schmilzt mit einem Hauch von Tomate, Knoblauch und Chili. Ein sehr einfaches Rezept, das Sie nicht verpassen dürfen.

Und was isst du an Silvester? Ja, ja, sagte ich gut ... iss. Weil wir uns heutzutage so sehr auf das konzentrieren, was wir an den Festtafeln haben werden, dass wir den Rest der Zeit von allem naschen. Nun denn, ich schlage Ihnen ein einfaches, gesundes und nicht weniger leckeres Rezept vor, damit Sie es während dieser Feiertage, in denen wir uns befinden, in Ihren täglichen Menüs berücksichtigen.

Tatsächlich ist es ein Gericht, das mein Mann und ich an vielen Silvesterabenden zusammen gegessen haben. Manchmal haben wir Venusmuscheln gegen Miesmuscheln ausgetauscht, die wir genauso mögen oder lieber mögen als Venusmuscheln und auch wesentlich billiger sind.

Ein Teller Pasta, ein Glas Weißwein und ... Guten Appetit!

Zutaten (für 2 Personen):

160 gr. Gekochte Spaghetti nach Herstellerangaben

2 Knoblauchzehen, geschält und gehackt

8 reife Kirschtomaten halbiert

1/2 getrocknete rote Chili, entkernt und fein gehackt

15 gr. frische Petersilie, entstielt und gehackt

Natives Olivenöl extra

2 Esslöffel getrocknete Tomatenpaste

300 gr. Venusmuscheln

1 Glas Rosé- oder Weißwein

Ausarbeitung:

Es ist ein super einfaches Rezept, aber damit es perfekt gelingt, ist es wichtig, alle Zutaten und Utensilien zur Hand zu haben, bevor man mit der Zubereitung beginnt.

Gießen Sie einen guten Strahl Öl in die Pfanne und erhitzen Sie sie bei mittlerer Hitze und fügen Sie Knoblauch, Tomaten, Chili und sonnengetrocknete Tomatenpaste hinzu. Ein paar Minuten anbraten und die Muscheln hinzufügen. Ein paar Sekunden später den Wein hinzufügen. Decken Sie die Pfanne für eine Minute ab und wenn sich alle Schalen geöffnet haben (werfen Sie diejenigen weg, die länger zum Öffnen brauchen als die anderen), decken Sie die Nudeln auf und fügen Sie sie hinzu. Gut umrühren und die Nudeln in der Pfanne erhitzen, die gehackte Petersilie hinzufügen.

Frisch zubereitet servieren, gut mit dem Saft aus der Pfanne gießen.

Hinweis: Die antihaftbeschichtete Bratpfanne von Le Creuset ist ideal für diese Art der Zubereitung, da sie eine gleichmäßige Verteilung der Sauce, die wir darin kochen, in der Pasta ermöglicht und außerdem eine fantastische Präsenz hat, um die Zubereitung direkt am Tisch zu servieren.

Kommentare

Anna:

Ayer hice esta receta para cenar… ya no podía aguantar más! Y el resultado fue EXQUISITO!!!

Nos encantó a todos! Superfácil de hacer, no necesitas mucho tiempo y el resultado es buenísimo! Qué más puedes pedir!

GRACIAAAAAAASSSSSSSSS!

Hinterlassen Sie einen Kommentar