Heute bringe ich Ihnen ein Rezept, das ich liebe: Lachs gefüllt mit Gemüse . Es ist ein perfektes Rezept für das Wochenende oder um gut auszusehen, wenn Sie Gäste haben. Es hat eine sehr schöne Präsentation und die Vorbereitung ist nicht kompliziert.

Die Anmut des Rezepts liegt in der Zubereitung einer schmackhaften Füllung , die dem Lachs Leben einhaucht. Wir erreichen es, indem wir es mit Gewürzen begleiten, die ihm viel Geschmack verleihen; und es endet mit einer Sauce, die dem Gericht gerade eine besondere Note gegeben hat.

Wenn Sie die Füllung am Vortag zubereiten möchten, müssen Sie den Fisch nur zusammenbauen und in den Ofen stellen, was nicht viel Garzeit in Anspruch nimmt. In der Zwischenzeit können Sie die Soße zubereiten. Ich hoffe, Sie werden davon ermutigt, es ist einen Versuch wert!

Rezept für gefüllten Lachs

Le Creuset Topf Cocotte (neue Farbe Mist Grey) und Le Creuset Mühlen .

Zutaten für 6 Personen)

  • 2 Lachsfilets mit Haut von je 750gr
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Küchenschnüre von 50 cm

Zutaten für die Füllung:

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 100 g gehackter Sellerie
  • 1 Esslöffel Thymian
  • 2 Esslöffel Oregano
  • 1 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1⁄4 - 1⁄2 Teelöffel Cayenne-Flocken
  • 1 Teelöffel Salz
  • Saft von 1 Limette

Zutaten für die Soße:

  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Weißweinessig
  • 1 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 300 g in Streifen geschnittene Rote Bete
  • 1⁄2 mittelgroße rote Zwiebel, in Julienne geschnitten
  • 6 - 8 Radieschen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 8 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Limette zum Servieren

Vorbereitung:

  1. Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Für die Füllung das Olivenöl und die Butter in einem niedrigen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, die Zwiebel und den Sellerie dazugeben und 3-4 Minuten dünsten. Gehackte Kräuter und Gewürze dazugeben und ca. 1 Minute weiter garen. Limettensaft dazugeben und aufbewahren.
  3. Wir legen ein Lachsfilet mit der Haut an der Seite des Bretts auf ein Brett . Die hautlose Seite mit der Füllung bedecken und mit dem anderen Lachsfilet bedecken, wobei die Haut außen bleibt.
  4. Den Lachs mit Hilfe der 3 Küchenschnüre binden.
  5. Fetten Sie den Boden der Pfanne mit Olivenöl ein und legen Sie den Lachs hinein.
  6. Die Außenseite des Lachses mit einem Küchenpinsel mit Olivenöl bestreichen und mit Salz würzen .
  7. Die Pfanne abdecken und im Ofen etwa 45-50 Minuten garen.
  8. Während der Lachs gart, die Sauce zubereiten. Olivenöl, Essig, Senf und Zucker verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das geschnittene Gemüse dazugeben und umrühren.
  9. Wenn der Lachs gar ist, nimm ihn aus dem Ofen und entferne die Schnur.
  10. Die Sauce mit ein paar Limettenspalten in den Topf geben und servieren.

STUFEN:

  • In diesem Fall wird das Rezept in einer Cocotte vom Kochtopftyp zubereitet, wobei zuerst die Füllung auf dem Feuer zubereitet wird und dann der Lachs im Ofen in derselben Cocotte gegart wird.
  • In Ermangelung eines niedrigen Topfes können Sie ihn in einer runden Cocotte (die breit genug ist, um den Lachs aufzunehmen) oder in einem Oval zubereiten . Sie können die Füllung auch in einer Pfanne zubereiten und dann auf einem Blech im Ofen garen.

Kommentare

Ana María:

Hicimos un salmón de aproximadamente 6 kg, relleno simple: zanahoria, cebolla, cebollita de verdeo!!! Riquísimo!!!

Ana María:

Hicimos un salmón de aproximadamente 6 kg, relleno simple: zanahoria, cebolla, cebollita de verdeo!!! Riquísimo!!!

Alfonso V.M.:

El tiempo es de 45-50 minutos en el
Horno?
No es demasiado tiempo para un pescado?

Claudia:

Hola Ana, en principio la receta está correcta, es la original, con apio y cebolla. La verdad es que a posteriori he hecho más versiones, y como a mi me gusta más es con pisto, pero la receta tal cuál está es correcta. Un saludo!

Ana O'Connor:

En la receta del salmón relleno de verduritas y especias, solo lo rellenas con apio y cebolla con especias? O están cambiados los ingredientes de la salsa?
En cualquier caso tiene que estar estupenda. Gracias

Hinterlassen Sie einen Kommentar