Obwohl die Ursprünge des Cannelé ungewiss sind, geht die Geschichte davon aus, dass die Nonnen des Annonciades-Klosters in Bordeaux Sie machten sie für die Armen. Als Zutaten verwendeten sie den Weizen, den sie auf den Docks fanden, der aus den Laderäumen der Schiffe oder aus zerbrochenen Säcken gefallen war, und das Eigelb der Eier , die zur Klärung des Weins weggeworfen wurden, da in den Kellern nur das Weiß dafür verwendet wurde. . Dank der Schiffe, die in Puerto de la Luna ankamen, bekamen sie Vanille und Rum , um ihr Rezept zu bereichern.

Mit der Schließung des Klosters wurde das Rezept nicht mehr verwendet, bis in den 1980er Jahren einige Konditoren aus der Stadt es überprüften und korrigierten und diese köstlichen Kekse mit einem karamellisierten und knusprigen Äußeren und einem weichen und aromatischen Inneren zu einem kulinarischen Wahrzeichen von machten Bordeaux. Sie hatten sogar ihre eigene Bruderschaft, die 1985 beschloss, eines der „n“ der Cannelé zu unterdrücken. Aus diesem Grund finden wir seinen Namen in beiden Schreibweisen. Und ob wir in ein Cannelé beißen oder dasselbe mit einem Cannelé tun, wir werden den Himmel berühren!

Dieses Gebäck hat seinen Namen von seiner zylindrischen Form mit geriffelten oder gerillten Rändern, wie ein Canelet (oder Cannelloni in seiner Originalsprache, Gascon). Traditionell wurden sie in Kupferformen gebacken, auf die eine Schicht Bienenwachs aufgetragen wurde, um diese köstliche äußere Schicht zu erhalten. Seine Zutaten sind neben Mehl, Eigelb, Rum und Vanille weißer Zucker und Butter.

Heute finden wir viele Rezepte für überraschende und köstliche Canelés, die in Formen gebacken werden, die es uns ermöglichen, das gleiche wunderbare Ergebnis zu erzielen, ohne aus Kupfer zu bestehen, wie die Antihaft-Canelés-Form von Le Creuset .

Und damit Sie Ihre Canelés-Form von Le Creuset genießen können, bringe ich Ihnen in diesem Beitrag :

  • drei Rezepte für Cannelés : Schokoladen-Canelé, das traditionelle Canelé und ein köstliches Getränk aus rosa Mandeln.
  • die Empfehlungen, damit das Ergebnis fast so perfekt wird, dass jeder Bissen Sie nach Bordeaux versetzt (Sie werden sie am Ende dieses Beitrags sehen)
  • eine Erinnerung an die Form, die Sie sicherlich interessieren wird

Egal, ob Sie süße oder salzige Snacks bevorzugen, Sie können nicht aufhören, sie zuzubereiten. Lass uns mit ihnen gehen!

1) Schokoladen-Canelé-Rezept

Zutaten für 12 Canelés

Für den Canelés-Teig:

  • 500ml Vollmilch
  • 125 g Mehl
  • 250 g weißer Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 Vanilleschote
  • 20 g bitteres Kakaopulver

Dekorieren:

  • 30 g Kakaopulver

Antihaft-Form für Le Creuset Canelés

Ausarbeitung

  1. Die Milch in einen Topf geben und mit der Vanilleschote aufkochen. Decken Sie den Topf ab und lassen Sie ihn auf Raumtemperatur abkühlen.
  2. Mehl, Zucker und Kakaopulver in eine Schüssel geben und die Milch unter Rühren gut vermischen.
  3. Fügen Sie die Eigelb hinzu und rühren Sie mit einem Spatel um, bis sie vollständig integriert sind.
  4. Die Schüssel abdecken und 12 bis 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Dieser Schritt ist wichtig und eines der Geheimnisse der Canelés.
  5. Nehmen Sie die Mischung nach 12 oder 24 Stunden 60 Minuten vor dem Backen aus dem Kühlschrank und verteilen Sie sie in Ihrer beschichteten Le Creuset Canelés-Pfanne .
  6. Ofen auf 220º C vorheizen.
  7. Wenn der Ofen auf 220º C eingestellt ist, die Form einsetzen und 10 Minuten bei 220º C und 50 Minuten bei 180º C backen.
  8. Überprüfen Sie nach dieser Zeit die Farbe der Canelés und backen Sie weitere 5 Minuten, wenn Sie sehen, dass der Teig noch hell ist.
  9. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und lassen Sie sie auf Ihrem Backgitter abkühlen und kühlen Sie Le Creuset für etwa 10 Minuten.
  10. Die Canelés aus der Form nehmen und auf den Rost legen, um ihnen den letzten Schliff zu geben.
  11. Kakaopulver großzügig darüber streuen.
  12. Arrangieren Sie sie auf einem Tablett und genießen Sie ihren köstlichen Geschmack.

Antihaft-Form für Le Creuset Canelés

2) Traditionelles Bordeaux-Canelé-Rezept

Zutaten für 12 Canelés

Für den Canelés-Teig:

  • 500ml Vollmilch
  • 125 g Mehl
  • 250 g weißer Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1 Vanilleschote
  • 60 g dunkler Rum

Ausarbeitung

  1. Die Milch mit den Samen der Vanilleschote aufkochen. Um sie zu extrahieren, schneiden Sie die Schote der Länge nach mit der Spitze eines Messers auf (ohne sie zu durchdringen). Mit der Schneide des stumpfen Messers die Schoten von oben nach unten abkratzen und sofort in die Milch geben.
  2. Decken Sie den Topf ab und lassen Sie ihn auf Raumtemperatur abkühlen.
  3. Mehl und Zucker in eine Schüssel geben und die Milch unter Rühren zugießen, um alles gut zu vermischen.
  4. Eigelb und Rum hinzufügen und mit einem Spatel rühren, bis alles vollständig integriert ist.
  5. Die Schüssel abdecken und 12 bis 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Idealerweise bereitest du den Teig an einem Tag zu und lässt ihn bis zum nächsten Tag im Kühlschrank. Dieser Schritt ist wichtig und eines der Geheimnisse der Canelés.
  6. Nehmen Sie die Mischung 60 Minuten vor dem Backen aus dem Kühlschrank und verteilen Sie sie in Ihrer beschichteten Le Creuset Canelés-Pfanne .
  7. Ofen auf 220º C vorheizen.
  8. Wenn der Ofen auf 220º C eingestellt ist, die Form einsetzen und 10 Minuten bei 220º C und 50 Minuten bei 180º C backen.
  9. Überprüfen Sie nach dieser Zeit die Farbe der Canelés und backen Sie weitere 5 Minuten, wenn Sie sehen, dass der Teig noch hell ist.
  10. Nehmen Sie die Form aus dem Ofen, stellen Sie sie auf Ihr Backgitter und kühlen Sie Le Creuset ab und lassen Sie die Canelés darin abkühlen.
  11. Sobald sie abgekühlt sind, können Sie sie entformen. Entfernen Sie die Canelés und genießen Sie diesen wunderbaren Cupcake!

Antihaft-Form für Le Creuset Canelés

3) Canelé-Rosa-Mandel-Drink-Rezept

Zutaten für 12 Canelés

Für den Canelés-Teig:

  • 500 ml Mandeldrink
  • 125 g Mehl
  • 250 g weißer Zucker
  • 3 Eigelb
  • 1/2 geriebene Tonkabohne

Dekorieren:

  • 100 g weiße Schokolade
  • 5 Tropfen rote Lebensmittelfarbe
  • Erdbeeren oder Himbeeren

Ausarbeitung

  1. Den Mandeldrink in einen Topf geben und mit der halb geriebenen Tonkabohne aufkochen. Decken Sie den Topf ab und lassen Sie ihn auf Raumtemperatur abkühlen.
  2. Mehl und Zucker in eine Schüssel geben und den Mandeldrink unter Rühren gut vermischen.
  3. Fügen Sie die Eigelb hinzu und rühren Sie mit einem Spatel um, bis sie vollständig integriert sind.
  4. Die Schüssel abdecken und 12 bis 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Dieser Schritt ist wichtig und eines der Geheimnisse der Canelés.
  5. Nehmen Sie die Mischung nach 12 oder 24 Stunden 60 Minuten vor dem Backen aus dem Kühlschrank und verteilen Sie sie in Ihrer beschichteten Le Creuset Canelés-Pfanne .
  6. Ofen auf 220º C vorheizen.
  7. Wenn der Ofen auf 220º C eingestellt ist, die Form einsetzen und 10 Minuten bei 220º C und 50 Minuten bei 180º C backen.
  8. Überprüfen Sie nach dieser Zeit die Farbe der Canelés und backen Sie weitere 5 Minuten, wenn Sie sehen, dass der Teig noch hell ist.
  9. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und lassen Sie sie auf Ihrem Backgitter abkühlen und kühlen Sie Le Creuset für etwa 10 Minuten.
  10. Canelés aus der Form nehmen und auf den Rost legen.
  11. Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Tropfen der roten Farbe hinzufügen, dabei umrühren, bis die Schokolade eine homogene rosa Farbe hat.
  12. Teilen Sie die geschmolzene Schokolade in die 12 Vertiefungen der Form, um sie zu glasieren.
  13. Die 12 Canelés wieder in die Form geben und die Form für 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  14. Die Form aus dem Kühlschrank nehmen und die Canelés entfernen.
  15. Nach Belieben mit Erdbeeren oder Himbeeren dekorieren und genießen!

Antihaft-Form für Le Creuset Canelés

Empfehlungen für die Zubereitung von Canelés

  • Wenn wir süße Canelés zubereiten, ist es wichtig, dass der Teig mindestens 12 bis 24 Stunden an einem kühlen Ort ruht, damit er sich setzt. Idealerweise bereiten Sie die Mischung vor, lassen sie im Kühlschrank und backen die Canelés am nächsten Tag.
  • Nachdem der Teig geruht hat, müssen wir ihn mindestens eine Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen, damit er bei Zimmertemperatur in den Ofen kommt. Auf diese Weise erreichen wir ein möglichst perfektes Garen.
  • Beim Mischen der Zutaten müssen wir die Mischung nicht schlagen, um keine Luft in den Teig einzuarbeiten. Wenn wir es schlagen würden, würde der Teig beim Backen der Canelés aufgehen und aus den Formen überlaufen.

          Wenn Sie wie ich von diesen Süßigkeiten fasziniert sind, dürfen Sie dieses andere köstliche Rezept für traditionelle Canelés , das wir auf dem Blog haben, nicht verpassen. Trauen Sie sich, es zuzubereiten?

          Schlussbemerkung

          Eines müssen Sie noch wissen: Die Canelés-Pfanne von Le Creuset ist immer noch eine Antihaftpfanne für Kekse, mit einer speziellen Form für solche kostbaren Kreationen, aber es ist auch eine Antihaftpfanne. Sie können es also nutzen, um Ihre Cupcake- oder Biskuitkuchen-Rezepte zu backen oder Torten, Puddings oder Panna Cottas darin zuzubereiten. Trauen Sie sich, es für tausendundeine Dinge zu versuchen, die mit der zarten Form der Canelés schön sein werden?

          Panna Cota

          Kommentare

          Silvia de Recetasenmimaleta:

          El haba tonka es una especia poco habitual, es de color casi negro, dura, hay que rallarla y usarla con moderación. Se suele comprar por internet o en sitios especializados, yo la compré en Hediard en París hace años y sigo teniendo ya que se usa muy poco.
          Tiene un sabor entre canela, menta, cardamomo, cacao etc. A mí me encanta.

          EMMA RODRIGUEZ:

          HOLA …. SOY DE PUERTO RICO …QUISIERA SABER QUE ES TONKA?

          Clary:

          Tenéis rectas muy buenas

          Hinterlassen Sie einen Kommentar