Eine Cocotte gehört in die Küche wie ein weißes Hemd in Ihren Kleiderschrank. Ein Basic, mit dem Sie Eintöpfe und Braten, Cremes, Suppen und Pürees zubereiten können; das kann über Feuer oder in den Ofen gehen. Kurz gesagt, es ist eine sehr vielseitige und sehr langlebige Kasserolle.

Mit diesem Auflauf habe ich ein wunderbares traditionelles marokkanisches Rezept zubereitet: Hähnchen mit eingelegten Oliven und Zitronen . Dieses Hühnchen ist mit Kurkuma, Ingwer und Safran aromatisiert, die geröstet werden, um alle ihre Aromen vollständig freizusetzen. Es ist ein einfacher, aber herrlicher Eintopf, dessen Zubereitung nur wenig Zeit in Anspruch nimmt. Ich habe es mit Hähnchenschenkel gemacht, weil es ein Teil ist, der sehr süß ist, aber wenn Sie möchten, können Sie es auch mit einem ganzen Hähnchen machen, das in Achtel geschnitten wird.

Die 2 Zutaten, die diesem Gericht seine Authentizität verleihen, sind Oliven und eingelegte Zitronen . Sie können entkernte Oliven oder einige gut gewürzte Oliven mit Kern und Kern verwenden, ich überlasse es Ihrem Geschmack und zu der Zeit, die Sie haben. Wenn Sie einige gute entkernte Oliven verwenden, verleihen Sie diesem Gericht ein Plus, aber wenn Sie es eilig haben, machen Sie sich keine Sorgen, verwenden Sie entkernte Oliven, weil es genauso lecker sein wird. Dosenzitrone ist eine weitere Zutat, die in diesem Eintopf den Unterschied macht: Sie sorgt für einen dezenten Zitronengeschmack und da sie in einer Salzlake konserviert wird, verleiht sie dem Gericht genau die richtige Menge an Salz.

Zu Hause begleiten wir das Gericht mit weißem Basmatireis, weil er in 12-15 Minuten fertig ist, sehr aromatisch und sehr locker ist. Aber ein paar gekochte oder geröstete Kartoffeln können gut gehen, und wenn Sie ein paar Scheiben eines guten Brotlaibs haben, können sie Ihnen helfen, den Teller zu reinigen und ihn sauber zu hinterlassen.

ZUTATEN (Für 4 Personen)

  • 8 Hähnchenschenkel
  • 2 Zwiebeln
  • 1 eingelegte Zitrone (*) entkernt und geachtelt
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Safranfäden
  • Eine Prise Salz/Pfeffer (Salz nur für das Huhn)
  • 6 Esslöffel Öl
  • 150 g entkernte Oliven
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Bund Petersilie
  • 400 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe ohne Salz
  • Dazu: 200 g weißer Basmatireis

(*) Konservierte Zitrone: Sie können sie zu Hause herstellen oder in marokkanischen Supermärkten kaufen.

VORBEREITUNG

  1. Zwiebeln schälen, putzen und in Scheiben schneiden. Knoblauch hacken und aufbewahren. Hähnchenschenkel würzen.
  2. In einer Cocotte die Hähnchenschenkel auf beiden Seiten anbraten und aus der Pfanne nehmen. Buchung.
  3. Dann die Zwiebel in 6 EL Öl andünsten. 15 bis 20 Minuten gut pochieren lassen.
  4. Während die Zwiebel pochiert wird, die eingelegte Zitrone entkernen und in Scheiben oder kleine Segmente schneiden. Bund Koriander und Petersilie hacken. Buchung.
  5. Wenn die Zwiebel gut pochiert ist, Ingwer, Kurkuma, Knoblauch und Safran hinzugeben und 2 Minuten rösten.
  6. Geben Sie die Schenkel zusammen mit den Oliven und den gehackten frischen Kräutern in die Pfanne; mit Brühe bedecken und zum Kochen bringen. 20 bis 25 Minuten garen, bis die Schenkel weich sind.
  7. Serviert mit weißem Basmatireis.

Runde Cocotte Evolution Le Creuset

Autorin des Rezepts: Olga Vila dePepita Greens
Claudia Ferrer

Kommentare

Olga Vila:

Los limones confitados se pueden comprar en tiendas que vendan productos marroquies. Tienen siempre aunque no a la vista. También los podeis hacer en caso, mi compañera y colaboradora Eva de bakestreet los tiene en su blog.

Los limones se añaden en el punto n. 6

Mariluz Tabuenca:

Donde se pueden comprar los limones confitados

Pilar de la Peña:

😀iba a preguntar lo mismo que Zoraida. Lo voy a reparar hoy.

Zoraida:

Hola, me encantaría hacer la receta. Una pregunta, en qué punto se añade el limón?
Gracias

Hinterlassen Sie einen Kommentar