Wenn Sie das beliebte Rezept für Mac&Cheese (Makkaroni und Käse) mit einem Rinderragout kombinieren, erhalten Sie am Ende ein Rezept, das so lecker ist wie das, das uns heute Juana von La Cocina de Babel bringt. Ich versichere Ihnen, dass Sie erfolgreich sein werden!

Obwohl unser Körper uns zu dieser Zeit nach frischeren und leichteren Mahlzeiten fragt, verzichten wir in meinem Haus nicht auf eine andere Art von kräftigerem Gericht. „Komfort“-Kochen für die ganze Familie, weil es Jung und Alt gleichermaßen schmeckt. Gerichte, die ein langsames Feuer erfordern und die mit dem Tempo des Lebens, das die meisten von uns führen, verbunden sind, sind manchmal aus Zeitmangel schwierig zuzubereiten.

Heute präsentiere ich euch den altbekannten und klassischen Mac & Cheese , aber mit einem kleinen Twist, ein leckeres Rinderragout , das sich unter der dicken Schicht Nudeln mit Käsesoße verbirgt, das die ganze Familie begeistern wird und das auch noch mit dem großen Vorteil daran, dass ich das Ragù, ein Gericht, das lange Garzeiten erfordert, dieses Mal in meinem WMF Schnellkochtopf zubereitet habe.

Hausmannskost, einfache Gerichte und alles in kürzester Zeit fertig , denn in Eile muss man nicht auf gutes Essen verzichten, oder?

WMF Perfect Schnellkochtopf und Rösle Kupfertopf

Zutaten (für etwa sechs Personen)

Für das Ragout:

  • 1 kg geschmortes Rindfleisch. Ich habe Blutwurst verwendet, eines der Teile, die ich am liebsten mag und ich finde es zarter zu kochen, obwohl ich es gelegentlich mit einer Nadel zubereitet habe
  • 200 g Mehl
  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 3 Esslöffel konzentrierte Tomaten
  • 200 ml Fleischbrühe
  • 200 ml Rotwein
  • 200 ml Tomatenpassata
  • Salz und Pfeffer

Für Mac & Cheese:

  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 1 Liter Milch
  • 1 Teelöffel Senfpulver
  • 200 g geriebener Cheddar
  • 200 g geriebener Emmentaler
  • 250 g Makkaroni oder kurze Nudeln

M&C-Rezept

Rösle Kupfertopf , WMF Perfect Schnellkochtopf und Pallarès Messer aus Kohlenstoffstahl

Vorbereitung

  1. Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel geben . Auf einem Holzbrett mit einem sehr scharfen Messer das Fleisch in etwa drei Zentimeter große Stücke schneiden, die Möhren schälen und in Scheiben schneiden und die Zwiebel fein hacken. Wir reservieren alles in Einzelschalen oder Mini-Cocottes .
  2. In unserem WMF Schnellkochtopf erhitzen wir ein wenig Öl, gerade so viel, dass der Boden bedeckt ist. Das Fleisch mit Mehl bestäuben, überschüssiges Mehl abschütteln und portionenweise im heißen Öl anbraten.
  3. Wenn das ganze Fleisch gebräunt ist, geben wir es zusammen mit der Zwiebel und der Karotte zurück in unseren WMF-Topf. Alles einige Minuten anbraten und Tomatenkonzentrat, Brühe, Wein und Passata hinzugeben . Würzen und den Topf verschließen.
  4. Wir stellen den Topf auf hohe Hitze und warten, bis die beiden Ringe des Topfes sichtbar sind. Ab diesem Moment muss der Topf 20 Minuten lang auf der Hitze gehalten werden, dann endet das Kochen. Es ist wichtig, dass die beiden Ringe während dieser ganzen Zeit sichtbar sind, wenn wir sehen, wie sie heruntergehen, ist das Feuer möglicherweise nicht stark genug.
  5. In der Zwischenzeit bereiten wir die Käsesauce zu, indem wir die Butter in einem Topf mit schwerem Boden schmelzen. Sobald es geschmolzen ist, das Mehl unter Rühren mit einem Holzlöffel hinzufügen, sodass sich für etwa drei Minuten keine Klumpen bilden. Fügen Sie die Milch nach und nach hinzu, bis sie sich gut mit der Mehl-Butter-Mischung verbunden hat. Bringen Sie die Sauce zum Kochen und wenn sie anfängt, leicht einzudicken (diese Sauce ist sehr hell), fügen Sie den Senf und den Käse hinzu und rühren Sie alles zusammen, damit sie vollständig schmelzen. Wir haben gebucht.
  6. In einem Topf erhitzen wir ausreichend Wasser und kochen unsere Nudeln nach Herstellerangaben „al dente“, abgießen und in die von uns reservierte Käsesoße geben.
  7. Nach Ablauf der Ragù-Kochzeit schalten wir die Hitze ab und warten, bis sich die Regelringe des Topfes vollständig abgesenkt haben. Wenn wir es eilig haben, besteht eine Möglichkeit, den Druck abzubauen, darin, den Kochschieber ganz langsam in Richtung der offenen Position zu schieben und, wenn die Ringe abgesenkt sind und kein Dampf mehr austritt, den Topf zu schütteln und zu öffnen.
  8. Das Ragù in eine für den Ofen geeignete Form geben und mit der Makkaroni-Käse-Sauce bedecken. Bei 180º ca. 20 Minuten backen, oder bis die Oberfläche golden und sprudelnd aussieht.

(Links) Tokyo Studio Porzellanschüssel und WMF Perfect Schnellkochtopf ; (Rechts) Rösle-Kupfertopf

Hinterlassen Sie einen Kommentar