Einer der großen Vorteile des neuen WMF Multikochers ist, dass Sie in einem einzigen Gerät verschiedene Arten des Garens durchführen können, von Schnellkochen wie im Schnellkochtopf über Dämpfen, Sautieren, Bräunen, Sanftgaren ... Die Idee von ​heutiges Rezept ist es, sich diese Multifunktionalität zunutze zu machen.

Daher nutzen wir die Bräunungsprogramme, um zuerst das Fleisch zu versiegeln, dann das Gemüse anzubraten und schließlich das Wasser hinzuzufügen und den Topf zu schließen, indem wir es so programmieren, dass es in zehn Minuten und mit der Funktion "Fast Pot" erfolgt , es wird uns ein paar köstliche Linsen hinterlassen .

Ich ermutige Sie sehr, diesen großartigen elektrischen Topf zu entdecken. Es ist ein großartiger Verbündeter in der Küche, wenn Sie nicht den Herd einschalten und viele Utensilien verschmutzen möchten, und andererseits können Sie es auf die Terrasse, in den Garten oder zum Camping mitnehmen, es ist elektrisch und tragbar!

Und das Rezept muss man ohne Zweifel machen. Es wird Ihnen helfen, sich an kalten Tagen aufzuwärmen und Sie mit guter Energie und viel Geschmack aufzuladen.

Zutaten (für 6 Personen)

  • 300 g Pardina-Linsen
  • 500 g marinierte Rippe
  • 1 weißer Lauch gehackt
  • 5 Eiertomaten ohne Saft und ohne Kerne, gerieben
  • 2 Karotten in Quadrate geschnitten
  • 2 zerdrückte Knoblauchzehen
  • ½ Glas Weißwein
  • 1,5 Liter Wasser
  • 1 Lorbeerblatt
  • Olivenöl
  • 1 TL Salz

Vorbereitung

  1. Die Linsen 1 Stunde in kaltem Wasser einweichen.
  2. In der Zwischenzeit einen Spritzer Öl in den WMF Elektro-Schnellkochtopf geben und 12 Minuten bei 160 °C bräunen lassen und die Rippe im heißen Zustand einige Minuten anbraten. Das Fleisch herausnehmen und in den Topf geben, im gleichen Öl Lauch, Knoblauch und Karotte anbraten, dabei ab und zu umrühren.
  3. Die geraspelte Tomate und das Lorbeerblatt dazugeben, mit dem Wein benetzen und verdunsten lassen und der Boden ist wieder trocken.
  4. Fügen Sie die Rippe wieder hinzu und lassen Sie das Programm ablaufen.
  5. Fügen Sie die Linsen hinzu und gießen Sie das Wasser, Salz nach Geschmack und schließen Sie den Topf.
  6. Schnellkochprogramm für 10 min, Stufe 2 und schnelle Dampfreduzierung.
  7. Warten Sie, bis das Programm beendet ist, und servieren Sie es heiß.

HINWEISE: Wenn Sie eine andere Linsensorte verwenden, können Sie die Wassermenge und die Garzeit variieren.

Autor des Rezepts: WMF Spanien
Claudia Ferrer

Kommentare

Claudia&Julia:

Hola María. Nos alegra mucho que te haya gustado la receta :)
Muchas gracias y un saludo.

María:

Lo primero ¡¡qué monos estais¡¡ jejeje. Bueno y al “grano”. Nunca había escrito nada porque no tengo ni tiempo, osea que es mi primera vez, eso sí guardo todas las recetas y ahí están. Pero hoy no he podido rendirme ante este plato de lentejas sencilo y con una pinta estupenda. Y bueno ya se sabe…., son lentejas si quieres las tomas ni sino las dejas. jajaja. Un saludo
¡¡Ah¡¡ voy a ver si tenéis “rebajitas” y me compro esa olla maravillosa.

Hinterlassen Sie einen Kommentar